Alle Groß-Konzerte in München 2024 im Überblick!

Superbloom, Taylor Swift, Coldplay und Metallica – Längst nicht alle Mega-Open Airs im Olympiastadion und auf dem Königsplatz, die für dieses und nächstes Jahr bereits feststehen. Alle Infos in unserer Übersicht:

Noch nie waren so früh so viele Superstars für einen Open-Air-Sommer angekündigt wie 2024. Schnell kann man den Überblick verlieren. In unserer Auflistung finden Sie chronologisch alle Konzerttermine, die bisher für Olympiastadion und Königsplatz geplant sind, inkl. Ticketlinks und weiteren Infos. Dazu ein paar besondere Hallenkonzerte, die die Zeit bis zum Sommer verkürzen:

07.03.2024: Depeche Mode in der Olympiahalle

Über 100 Millionen Platten hat die Synthierockpop-Band weltweit verkauft und noch immer wirft die Veröffentlichung eines neuen Albums von Dave Gahan und Martin Gore ihren Schatten bis zu einem Jahr voraus. So auch bei »Memento Mori«, denn nach dem Tod von Andrew Fletcher war erst nicht klar, ob und wie es mit Depeche Mode weiter geht. Aber, sind sich Gahan und Gore einig, »Fletch hätte dieses Album geliebt«. Nach dem gefeierten Konzert im Olympiastadion 2023 zeigt die Band nun, wie sie im „intimen“ Rahmen der Olympiahalle abräumen kann.

Tickets gibt es hier.

20.03.2024: Niall Horan in der Olympiahalle

Der irische Sänger und Gitarrist Niall Horan hat mit gerade einmal 29 Jahren einen atemberaubenden internationalen Erfolg erreicht. Bereits mit 18 wusste er, was es heißt, ein Weltstar zu sein. Als Mitglied der irisch-britischen Boyband One Direction erklomm Niall Horan bereits zwischen 2010 und 2015 die höchsten Gipfel des weltweiten Erfolgs und brach sogar einige Rekorde – darunter jener, als erster UK-Act in der Geschichte der Popmusik gleich vier Alben hintereinander an der Spitze der US-Billboard Charts zu platzieren. 

Nun kommt er Solo in die Olympiahalle.
Tickets gibt es hier.

22.03.2024: The World Of Hans Zimmer in der Olympiahalle

Der Filmkomponist (»Dune«, »Gladiator«, »Fluch der Karibik«) und zweifache Oscar-Preisträger kommt mit Band, großem Orchester und neuem Programm und neuen Arrangements nach München. Mit bildgewaltigen Projektionen von Filmsequenzen.

Tickets gibt es hier.

25.03.2024: Judas Priest in der Olympiahalle

Kurz nach Erscheinen ihres dann neuesten Albums „Invincible Shield“ (VÖ:8.3.2024) spielt die britische Heavy-Metal-Institution Judas Priest in der Olympiahalle. Als Special guests mit dabei: Saxon und Uriah Heep – mehr Power, mehr Heavy, mehr Metal geht nicht!

Tickets gibt es hier.

02.04.2024: Mark Forster in der Olympiahalle

Spätestens seit seiner Hit-Single »Au Revoir« zählt Mark Forster zu den beliebtesten deutschsprachigen Interpreten der Gegenwart. Zahlreiche Studioalben und Kollaborationen später glänzt der gebürtige Pfälzer mit Basecap, Bart und Wortwitz auch als sympathisches TV-Gesicht bei Erfolgs-Formaten wie z. B. »The Voice of Germany« und »Sing meinen Song«.

Das Konzert ist leider bereits ausverkauft.

11.04.2024: Scooter in der Olympiahalle

An dieser Stelle sei einfach unser hauseigener Kalendereintrag zitiert: Thirty, Rough and Dirty! Tour 2024 – Hyper, Hyper … Brüllaffiger und Ohren betäubender Disco-Trash für Tänzer*innen. Auch Leute, die die deutsche Nz-Nz-Nz-Nztitution daheim eher nicht hören, berichten, dass deren Konzerte ein königlicher Spaß sind.

Tickets gibt es hier.

13.04.2024: Simple Minds im Zenith

Wer kennt sie nicht, Hits wie »Promised You A Miracle« oder »Don’t You (Forget About Me)«? Begonnen haben die Simple Minds ursprünglich Ende der 70er Jahre als Punkband. Der Durchbruch gelang den Schotten 1984 mit dem Mega-Hit »Don’t You (Forget About Me)«. In ihrer Karriere, die sich mittlerweile über vier Jahrzehnte erstreckt, haben die Simple Minds über zwanzig Top 20-Hits produziert, über 60 Millionen Tonträger verkauft, fünf Nummer 1 Alben veröffentlicht, sowie in den USA drei Top-Ten-Singles sowie die Nummer 1-Single »Don’t You (Forget About Me)« erreicht. Ihr inzwischen 18. Album »Direction of the Heart« erschien Ende 2022.
Als Special Guests dabei die schottischen Rocker von Del Amitri

Tickets gibt es hier.

14.04.2024: Rock meets Classic in der Olympiahalle

Dieses Jahr steht die Rock Meets Classic-Tour unter dem Motto: »Let‘s Rock!«. Mit dabei sind: Tarja Turunen (ex-Nightwish), John Helliwell & Jesse Siebenberg (Supertramp), Midge Ure (Ultravox), Robert Hart (Manfred Mann‘s Earth Band), Paul Shortino (Quiet Riot). Und als Special Guest hat sich Russ Ballard angekündigt.

Tickets gibt es hier.

09.05.2024: James Blunt in der Olympiahalle

Melancholischer, manchmal aber auch tanzbarer Mainstream-Folkpop mit dem Mann, der einst mit »You‘re Beautiful« 2005 seinen großen Durchbruch hatte.

Tickets gibt es hier.

19.5.2024: Thirty Seconds To Mars in der Olympiahalle

Jared Leto, der wohl erfolgreichste Musiker unter den Hollywood-Schauspielern bringt mit seinen Thirty Seconds To Mars deren hauseigene Mischung aus Electro-Pop, Prog und Post-Grunge in die Olympiahalle.

Tickets gibt es ab 16.11. auf dieser Website. 

24./26.05.2024: Metallica im Olympiastadion

Die Thrash-Metal-Legenden aus San Francisco beehren 2024 gleich zweimal das Olympiastadion. An beiden Abenden werden James, Lars, Kirk und Rob komplett unterschiedliche Sets spielen und auch die Vorbands (24.5.: Architects / mammoth WVH; 26.5.: Five Finger Death Punch / Ice Nine Kills) werden sich unterscheiden. Man darf sich freuen auf eine Mischungs aus Klassikern und Songs aus dem kommenden Album „72 Seasons“.

2-Tages-Tickets gibt hier zu kaufen! Einzelne Tagestickets gibt es auch noch auf Münchenticket.

03.06.2024: The Jonas Brothers in der Olympiahalle

Als eine der erfolgreichsten Gruppen des 21. Jahrhunderts haben die Jonas Brothers – Nick Jonas, Joe Jonas und Kevin Jonas – mehr als 20 Millionen Alben verkauft, zwei GRAMMY®-Award-Nominierungen erhalten, 26 Billboard-Hot-100-Hits erzielt, dreimal in Folge Platz 1 in den Billboard 200 erreicht sowie Milliarden von Streams generiert. Dabei sind sie von Teenie-Stars zu gestandenen Musikern gereift.

Im Juni zeigen sie, was sie können.
Tickets gibt es hier.

07.06.2024: Olivia Rodrigo in der Olympiahalle

Die junge Kalifornierin mit ihrem zweiten Album »Guts« und Singer/Songwriting, Pop, Pop-Punk, Rock und zuckersüßem Headbanging auf Welttournee.

An Tickets gibt es leider aktuell nur noch hochpreisige Premium Pakete zu kaufen.

08.06.2024: Nickelback in der Olympiahalle

Nickelback kommen mit ihrer Get Rollin‘ Tour 2024 nach Europa, mit der sie ihr gleichnamiges, 10. Studioalbum unterstützen. Nach einer phänomenalen Live-Serie 2023 in Nordamerika folgen jetzt, von Live Nation produziert, 12 ausgewählte Konzerte in acht europäischen Ländern.

Tickets gibt es ab 30.11. bei Ticketmaster

9. + 12.6. 2024: AC/DC im Olympiastadion

Die „POWER UP“-Tour, benannt nach ihrem neuesten Studioalbum, das in 21 Ländern Platz 1 erreichte, wird die australische Hard-Rock-Institution in diesem Sommer für 21 Termine nach Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, England, der Slowakei, Belgien, Frankreich und Irland führen. In München spielt AC/DC am 09. & 12. Juni im Olympiastadion.

Karten gibt es ab 16.2. via München Ticket!

22.06.2024: Andreas Gabalier im Olympiastadion

Hier lassen wir mal den Pressetext sprechen: „Für den Mountain Man ist es längst vertrautes Terrain: Wenn Andreas Gabalier am 22. Juni 2024 ins Olympiastadion kommt, ist es seit seinem Debüt 2016 sein bereits fünfter Open-Air-Auftritt unterm Zeltdach. Auch diesmal wird der Österreicher seinen Fans eine fulminante Show liefern, bei Hits wie „I sing a Liad für di“ oder „Hulapalu“. Der Volks-Rock’n‘-Roller ist zurück – beim Heimspiel im Olympiapark.“

Tickets sind unter Münchenticket bereits erhältlich.

28.06.2024: Rod Stewart in der Olympiahalle

Seine unverwechselbare Stimme, sein Stil und sein Charisma haben Rod Stewart zu einem der erfolgreichsten Sänger und Entertainer aller Zeiten gemacht. Sein Erfolg zieht sich durch alle Genres populärer Musik, von Rock, Folk, Soul über R’n‘B bis hin zu den modernen Standards. Jetzt präsentiert der legendäre, unkonventionelle Star die Songs seiner Karriere, die Hits und die Klassiker live.

Tickets für sein Konzert in München gibt es hier.

29.06.2024: Roland Kaiser auf dem Königsplatz

Heimlich still und leise spielt dieser Megastar des deutschen Schlagers Jahr für Jahr auf denselben großen Bühnen unserer Stadt, die sonst nur Weltstars vorbehalten sind: Wer‘s mag. Lieder wie „Santa Maria“, „Dich zu lieben“, „Joana“ oder „Warum hast Du nicht nein gesagt“ kennt man vielleicht auch, wenn man mit Schlager nichts am Hut hat. Wer Roland Kaiser mit seiner Tour „RK50 | 50 Jahre – 50 Hits!“ vor atemberaubender Kulisse erleben will, hat Glück: Am 29.6.2024 kommt er auf den Königsplatz.
Tickets gibt es exklusiv via Eventim

27.07./28.07.2024: Taylor Swift im Olympiastadion

Der US-amerikanische Superstar Taylor Swift kommt im Sommer 2024 im Rahmen der „The Eras Tour“ für zwei Dates nach München.

Damit möglichst viele Fans, die die Pop-Ikone live erleben möchten, auch die Gelegenheit dazu erhalten, ist eine Registrierung vor dem Vorverkaufsstart erforderlich. Die Registrierung ist ab sofort möglich. Für die Konzerte der „The Eras Tour“ in Deutschland können sich Fans bis Freitag, den 23. Juni, um 23:59 Uhr exklusiv auf der Taylor Swift-Website unter TaylorSwift.com/tour eintragen.

Unter der regulären Eventim-Verkaufsseite sind leider aktuell alle Ticketkategorien vergriffen. Ein wiederholter Besuch der Seite kann sich trotzdem lohnen, da manchmal Ticketkontingente nach und nach verkauft werden.

2., 3., 9., 10., 14., 16., 23., 24., 30., 31.8.2024: Adele an der Messe Riem

Lange brodelte die Gerüchteküche, jetzt ist es bestätigt. Der britische Weltstar kommt nach München und tritt zehn mal (!) an der Messe Riem auf, wo letztes Jahr Helene Fischer und Robbie Williams jeweils vor einem Rekord-Publikum spielten. „Ein einmaliges, maßgeschneidertes Pop-up-Stadion, genau für die Show, die ich präsentieren möchte“, schrieb Adele auf Instagram. Sie fuhr fort: „Es ist Tausende von Meilen näher an so vielen Menschen, die nicht nach Vegas kommen konnten. Plus ausreichend Kapazität für alle, die kommen wollen. Ich könnte mir keine schönere Art vorstellen, meinen Sommer zu verbringen.“  
Tickets gibt es an vielen unterschiedlichen Stellen:

Allgemeiner Vorverkaufsstart: 
Fr., 09.02.2024, 10:00 Uhr
www.livenation.de/artist-adele-2229

15., 17. + 18.8. 2024: Coldplay im Olympiastadion

Seit der Premiere der „Music Of The Spheres – World Tour“ im März ´22 haben Coldplay mehr als 7,5 Millionen Tickets verkauft, so viele wie keine andere Tournee in den letzten beiden Jahren. Die Tournee wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen gelobt und erhielt Auszeichnungen wie Favorite Touring Artist bei den AMAs 2022 und Tour of The Year bei den iHeartRadio Awards 2023.

Nun bringen sie die Show für drei Abende nach München. Tickets gibt es bei Münchenticket.

21.8.: Justin Timberlake in der Olympiahalle

Der Musiker, Leadsänger von *NSYNC, Schauspieler und Entertainer kommt nach langen Jahren wieder zu uns und bringt nicht nur die Hitfavoriten seiner Fans, sondern auch die Songs seines neuen Albums »Everything I Thought It Was« auf die Bühne.

Tickets gibt es hier ab 28.2.

7. / 8.9.: Superbloom im Olympiapark

Fans des Festivals können sich schon mal den 7. und 8. September freihalten. Dann kehrt das Superbloom in den Olympiapark zurück.

Weitere Infos zum Superbloom findest du hier.

28.11.: Gianna Nannini in der Olympiahalle

2024 meldet sich die italienische Rockikone und Songwriterin mit einem neuen Projekt zurück, das nicht nur ein brandneues Album, sondern auch einen Film sowie eine internationale Tournee umfasst und das nach einem ihrer berühmtesten Hits benannt ist: „Sei nell`anima“! Angeführt vom ersten Vorboten, der gerade veröffentlichten Single „Silenzio“ stellt „SEI NEL L`ANIMA“ ein Konzeptalbum dar, auf dem sich die italienische Rockikone zum ersten Mal so persönlich und schonungslos offen präsentiert, wie sie ihre Fans noch nie erlebt haben. Natürlich werden aber auch ihre großen Hits zu hören sein!

Tickets gibt es ab sofort hier zu kaufen!

12.12.: Laura Pausini in der Olympiahalle

Mehr als 30 Jahre voller musikalischer Meilensteine – das ist die Karriere von Musikikone Laura Pausini:

Sie war die erste Italienerin, die einen Grammy erhielt, die erste Frau, die das Mailänder San Siro Stadion mit 70.000 Plätzen restlos ausverkaufte, hat Millionen Alben verkauft und zahlreiche Platinauszeichnungen erhalten.
Für ihre mittlerweile zehnte Welttournee hat Laura Pausini eine außergewöhnliche Show mit einer großen Inszenierung vorbereitet. Lauras Fans dürfen sich auf zweieinhalb Stunden Musik sowie eine Setlist aus ikonischen Songs ihrer Karriere und einigen Titeln ihres letzten Albums ANIME PARALLELE / ALMAS PARALELAS, das im vergangenen Oktober veröffentlicht wurde, freuen.

Tickets gibt es ab 1.3. bei Münchenticket!