Eventtipp

Mandarin Lounge: Legenden-Auferstehung im Lovelace

Münchens erster House-Club, die Mandarin Lounge, feiert am Samstag für eine Nacht ein rauschendes Revival im Zwickl-Apartment im Lovelace-Hotel.

Die gute, alte Mandarin Lounge mit ihrem authentischen House-Spirit der ersten Stunde kehrt für einen Abend zurück. Was haben viele Münchner in der zum Club umfunktionierten Altbauwohnung neben dem legendären Sugar Shack zwischen 1995 und 2000 für ausgelassene Partynächte erlebt! Zahlreiche nationale und internationale DJ-Größen wie Frankie Knuckles, Carl Craig, Tony Humphries, Mousse T. oder Boris Dlugosch ließen dort die Platten kreisen. Sogar Sängerin Björk hat in der verwinkelten Location einmal ihr Talent als DJane unter Beweis gestellt.

René Vaitl

Die beiden Initiatoren von damals, René Vaitl und Michael Reinboth, sind auch heute noch im Nachtleben aktiv. Während Vaitl zusammen mit Tom Hilner große Namen zu den World-League-Events nach München lockt, erntet Reinboth immer noch viel Applaus mit den Releases auf seinem Label Compost Records. Beide lassen es sich auch nicht nehmen, regelmäßig nachts an den Decks für Stimmung zu sorgen. Am kommenden Samstag stellt sich dementsprechend auch René Vaitl höchstpersönlich im Zwickl-Apartment des Lovelace-Hotels ans Mischpult. An seiner Seite: Cambis, in den 90ern Resident-DJ an den Freitagen in der Mandarin Lounge.

Perrier-Jouët Event am 29.06.2017 im The Lovelace

Das Revival des Wohnzimmers für Housemusik-Freunde findet übrigens nicht zum ersten Mal statt. Auch im Harry Klein, im Zerwirk, im Palais und im Pacha haben die Jungs schon einmal die guten, alten Zeiten wiederaufleben lassen. Aber nach längerer Pause war es jetzt mal wieder an der Zeit. „Diesmal war es Cambis‘ Idee, weil ihn die Zwickl-Suite von den Räumlichkeiten her so sehr an die alte Mandarin Lounge erinnert hat“, erläutert Vaitl dazu. Neben der Suite nehmen die Jungs zusätzlich den Gang und die Raucher-Terrasse in Beschlag, so dass niemand Platzangst haben muss.

Wird das Ganze denn auch musikalisch an vergangene Zeiten erinnern? Vaitl meint dazu nur: „Das soll kein Nostalgieabend werden, wo alle weinen, wenn Crystal Waters läuft. Klar werden auch ein paar Klassiker laufen, aber eher um für eine gewisse Grundstimmung zu sorgen. Ich persönlich finde Revival-Abende musikalisch ja furchtbar. Wenn ich selber in diese Richtung auflegen soll, langweilt mich das total. Aber das Gute ist, dass sich hippe neue Produktionen ja oft so anhören, als ob sie von damals wären. Der Abend wird also nichts mit einem ausgestopften Dinosaurier zu tun haben, den man sich noch mal anschaut.“

Mandarin Lounge Returns, Zwickl-Apartment / The Lovelace, Kardinal-Faulhaber-Str. 1
Sa, 3.2., 22-5 Uhr, Eintritt: 10 Euro

Auch interessant

Eventtipp

Überhitzungsgefahr – Crux Summer Jam

Überhitzungsgefahr – Crux Summer Jam

Open-Airs

10-jähriges Jubiläum vom Echelon Festival in Bad Aibling!

10-jähriges Jubiläum vom Echelon Festival in Bad Aibling!

Aktion

Der WiesnGentleman – Respekt ist meine Stärke

Der WiesnGentleman – Respekt ist meine Stärke

Eventtipp

„Gute Laune Hoch Zehn“ elfter Geburtstag

„Gute Laune Hoch Zehn“ elfter Geburtstag