Der Capricorn Store im Gärtnerplatzviertel

Nachhaltig und günstig Shoppen: 9 tolle Second Hand-Läden in München

Es gibt in München viele Stores, die eine tolle Auswahl an Second Hand-Mode, Schmuck, Trachten oder Möbeln anbieten. Wir haben neun besonders schöne und ausgefallene Läden für euch zusammengestellt.

1. The Vintageria

The Vintageria
© The Vintageria

„Mode für ALLE Ladys“ heißt das Motto der Vintageria von Modeliebhaberin Angelika Francis. Bei ihr erwartet Fashionfans seit bald einem Jahr auf 70 Quadratmetern eine besondere Auswahl von Lieblingsstücken. Man sollte Zeit mitbringen, um alles in Ruhe zu entdecken: Zum Beispiel Kleidung von Miu Miu, MSGM, Dior, Gucci, Prada, Valentino, Dolce&Gabbana sowie von skandinavischen Designern. Das Besondere: es gibt es nach und nach mehr Mode für die Curvy Girls ab Größe 42. Ausgewählte, ausgefallene Schuhe, die sonst für manche unerschwinglich sind, führt sie von Gianvito Rossi, Sergio Rossi, Miu Miu, Balenciaga, Valentino, Bally, Prada oder Aquazurra. Außerdem gibt es schöne Accessoires wie Handtaschen, Schmuck, Gürtel, Portemonaies, Ringe, Uhren, Schals, Hüte und vieles mehr.

WO: Schwabing

WAS GIBT’S: Tolle Mode von bekannten Designern und auch für Curvy Girls ab Größe 42

The Vintageria, Bauerstr. 1, Di-Sa von 11 bis 19 Uhr, Mo geschlossen, Tel.: 089/52 07 05 53, www.thevintageria.com

2. Voilà diakonia

Voilà diakonia
© Voilà diakonia

Die gemeinnützige Organisation diakonia, die für Personen in schwierigen Lebenslagen oder mit Behinderung Arbeitsplätze schafft, hat sich das Ziel gesetzt, diese Menschen zu stärken, ihnen eine berufliche Orientierung zu geben, sie zu qualifizieren und auszubilden. In den Betrieben wie das kaufhaus diakonia, kleidsam, stoffwechsel, lebhaft und WertStoff #4 wurden über 400 Arbeitsplätze und Beschäftigungsgelegenheiten geschaffen. Mit dabei ist auch der neue Laden Voilà diakonia in der Kurfürstenstraße. Hier gibt es ein besonderes Konzept: Alle 14 Tage wird sich der Laden neu präsentieren. Aus einer Buchhandlung wird ein Sneakershop, danach eine Bildergalerie, ein Spielzeuggeschäft oder ein Jeansstore usw. Dieses Konzept sei sowohl im Einzelhandel als auch für die diakonia neu und ungewöhnlich, so Betriebsleiterin Julia Boiger, man könne damit zeitnah auf Kundenbedürfnisse und Wünsche reagieren.

Wo: Schwabing/Maxvorstadt

WAS GIBT’S: 14tägig wechselnde Angebote von Kleidung und Accessoires über Möbel bis Bücher und Spielzeug

Voilà diakonia, Kurfürstenstraße 4, Di-Fr von 10 bis 19 Uhr, Sa von 10 bis 15 Uhr; Tel.: 089/12 15 95-78; www.diakonia-voila.de

3. Capricorn Store

Capricorn Store
© Anija Schlichenmaier

„Neues Jahr, neues Glück“ ist nicht nur zurzeit das Motto vom Capricorn Store: Der Name leitet sich vom Sternzeichen des Steinbocks ab, der symbolisch für einen Neuanfang steht. Viele Unikate freuen sich hier darauf, eine/n neuen Besitzer/in zu finden, um neues Leben eingehaucht zu bekommen. Hier findest du alles: Vom günstigen Trendteil bis hin zum nie getragenen Designer-Kleid. Die Mischung macht’s! Das Label-Portfolio reicht dabei von Chloé und Gucci über Acne Studios und Isabel Marant bis hin zu Sandro, & other stories und Ganni. Für alle Ladys wird hier im Zusammenspiel mit First-Hand-Accessoires und Schmuck ein wahres Second Hand-Träumchen wahr! Hochwertig, modern und feminin präsentiert sich der kleine Laden im hippen Glockenbachviertel. Pinterest lässt grüßen – rein optisch ist der Capricorn Store also definitiv einen Besuch wert!

WO: Gärtnerplatzviertel

WAS GIBT’S: Klassiker oder individuelle Statement-Pieces von aktuellen High-Fashion oder Contemporary-Labels für Frauen

Capricorn Store, Reichenbachstr. 30, Di-Fr von 11 bis 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr, Mo geschlossen, Tel.: 089 23 96 22 89, www.capricorn-store.com 

4. Pick’n’Weight – Vintage Kilo Sale

Pick’n’Weight
© Pick’n’Weight-Store

Die Masse macht’s – so lautet die Devise beim Pick’n’Weight-Store. Das stimmt tatsächlich, denn hier bestimmt das Gewicht, was du am Ende zahlst. Die Second Hand-Läden sind ein beliebter Anlaufpunkt für Vintage-Liebhaber aller Art und mittlerweile fährt das Unternehmen mehrere Stores in Hamburg, Berlin, Köln, München, Ibiza und London auf. Die Idee des Kilo-Shoppings funktioniert nicht zuletzt durch die supercoolen Teile, die man hier zum echten Schnäppchenpreis ergattern kann. Auch hier findest du alles: Lässige Fashion-Pieces, Unikate aus vergangenen Jahrzehnten und Markenteile. Auch Männer bekommen bei Pick’n’Weight eine breite Auswahl geboten!

WO: Altstadt und Univiertel

WAS GIBT’S: Coole Looks zum Kilopreis

Pick’n’Weight – Vintage Kilo Sale, Tal 15, Mo-Sa von 10 bis 20 Uhr, Tel.: 089 25 54 56 77 sowie Schellingstr. 24, Mo bis Sa 12 bis 20 Uhr, Tel.: 089 24 24 14 00, www.picknweight.de 

5. Das Engelshaus

Engelshaus
© Engelshaus, Maria Böhm Fotografie

Sally ist Anfang 40, Mutter einer jungen Tochter und Liebhaberin von Pflanzen, Krimis, Flohmärkten und schönem Design. Sie ist die Inhaberin vom Engelshaus in der Au, welches für seine coolen Second Hand-Teile für Kinder bekannt ist. Der Laden bietet Kleidung und Schuhe von 0 bis 6 Jahren, aber auch Spielzeuge, Erstausstattungen, Bücher und sogar ein paar selbstgemachte Teile. Und auch die Kiddies werden schon vor Ort voll umsorgt im Engelshaus: Während sie in der Spielecke Beschäftigung finden, können Mami oder Papi ganz in Ruhe shoppen.

WO: Au-Haidhausen

WAS GIBT’S: Alles für Kinder von 0 – 6 Jahren

Das Engelshaus, Pilgersheimer Str. 2, Mo 9.30 15 Uhr, Di – Fr 9.30 – 16 Uhr, Sa geschlossen, Tel.: 0157 72 87 66 93, www.dasengelhaus.com 

6. Alexas

Alexas
© Sven Kulzer, Alexas Second Hand-Store

Im Alexas Second Hand-Store in der Utzschneiderstraße geht es zurück in die Zeiten von Elvis Presley und Co. Hier findest du originale Pieces der 50er, 60er, 70er und 80er Jahre. Liebhaber von Rockabilly-Fashion und dem Swing Style werden hier definitiv fündig, denn die Auswahl ist groß! Männer und Frauen können sich im Laden von Alexa Schab mit Petticoats oder Hosenträgern auf eine Zeitreise begeben und durch einzigartige Unikate stöbern.

WO: Gärtnerplatzviertel

WAS GIBT’S: Rockabilly- und Swing Style-Mode

Alexas, Utzschneiderstr. 10, Mi – Fr 13 bis 19 Uhr, Sa 11 bis 18 Uhr, Mo und Di geschlossen, Tel.: 089 26 04 20 3, www.alexas.de

7. Blaugold

Blaugold
© Blaugold

Wer auf der Suche nach stylischer Second Hand-Mode, Schuhen oder Accessoires ist, der sollte unbedingt einen Blick in den Laden von Sandra Ohler werfen. Im Blaugold werden auch Vintage-Neulinge beratend an die Hand genommen und es kommt nur selten vor, dass man ohne neues Lieblingsstück aus dem Laden geht. Durch die exklusive und gut gewählte Ware ist Blaugold eine tolle Alternative für die, die nicht immer alles neu kaufen wollen. Hast du selbst noch ein paar Teile im Kleiderschrank, die du schon ewig nicht mehr trägst? Nach vorheriger Absprache kannst du diese jederzeit auf Kommissionsbasis im Blaugold abgeben.

WO: Au-Haidhausen

WAS GIBT’S: Ausgefallene Second Hand-Pieces

Blaugold, Metzstr. 15, Mo-Fr von 12 bis 19 Uhr, Sa 11 bis 16 Uhr, Tel.: 089 44 71 70 17, Facebook: Blaugold 6.

8. Weißer Rabe Gebrauchtwarenhaus

Weißer Rabe Gmbh
© Weißer Rabe Gmbh

Bereits seit 30 Jahren betreut und qualifiziert die Weißer Rabe GmbH Menschen mit Unterstützungsbedarf mit dem Ziel, sie gesellschaftlich wieder zu integrieren und ihnen neue berufliche Chancen zu eröffnen. Damit zählt sie zu den größten Inklusions- und Beschäftigungsunternehmen in Bayern. Hier arbeiten Menschen mit Fluchtgeschichte oder psychischen Erkrankungen bzw. Beeinträchtigungen, mit Suchtproblematiken und Schwerbehinderungen unter anderem als Schneider, Helfer oder Verkäufer. Die zwei Läden der Weiße Rabe GmbH findest du in der Landsberger Str. 146 und in Sendling in der Bavariastr. 30-36. Aufgepasst: Im 2. Quartal 2020 plant das Gebrauchtwarenhaus in der Bavariastraße nach Obersendling in die Drygalski Allee 33 umzuziehen. Auch über Klamotten hinaus findest du hier alles, was das Second Hand-Herz begehrt: Kleine und große Möbel, Geschirr, Haushaltswaren, Bücher, Medien aller Art, Dekowaren und kleinere Elektrogeräte.

WO: Sendling und Westend

WAS GIBT’S: Klamotten, Möbel, Elektrogeräte, Bücher usw.

Weißer Rabe, Drygalski-Allee 33e und Landsberger Str. 146, Mo bis Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 15 Uhr, Tel.: 089 7474680 oder 089 88 94 93 0, www.weisser-rabe.de 

9. Vintage Love

Vintage Love
© Vintage Love

Nur selten findet man in München gebrauchte Ware auf einer so riesigen Fläche wie bei Vintage Love. Auf ganzen 160 Quadratmetern gibt es (fast) alles: Mode und Accessoires von 1950 bis heute, vom Brigitte Bardot-Outfit bis hin zur glamourösen Valentino-Abendrobe. Hier können die Sachen für professionelle Mode-Fotoshootings, sowie Werbefilm-, Film- und Theaterproduktionen geliehen werden. Zum Verkauf steht außerdem eine große Auswahl an Ballroben, Abend- und Cocktailkleidern, sowie Taschen, Schuhen und Gürteln. Ab Anfang Juni kann dann auch schon fürs Oktoberfest geshoppt werden. Vorm großen Fest wird ein vielfältiges Sortiment an Trachten, Lederhosen, traditionellen und originalen Dirndl‘n bis hin zum Edeldirndl aus Brokat, Samt und Seide geboten.

WO: Gärtnerplatzviertel

WAS GIBT’S: Mode, Kleider und Trachten zum Kauf und Verleih

Vintage Love, Frauenstr. 22, Mo-Fr von 13 bis 19 Uhr, Sa 13 bis 18 Uhr, Tel.: 089 255 422 07, www.vintagelove.de

Autorin/Autor: Anna Pauels / Rainer Germann