Special

6 Mal exklusiver Adventsbrunch in München

Tipps Adventsbrunch in München
+
Exklusiver Adventsbrunch in München

In diesen sechs tollen Lokalitäten bekommt man einen exklusiven Adventsbrunch in München

Sonntags mit der/dem Liebsten oder Freunden frühstücken und Mittagessen in einem: Der Brunch erfreut sich immer noch höchster Beliebtheit und im Advent darf es auch mal was ganz Besonderes sein. Hier sechs Beispiele für einen exklusiven Adventsbrunch in tollem Ambiente – zum Teil über den Dächern der Stadt!

Jaadin

Leckerbissen, die das Herz berühren – das bedeutet Dim Sum frei übersetzt. Beim Dim Sum Adventsbrunch im panasiatisch-vietnamesischen Lokal Jaadin am Schwabinger Tor wird an den Adventssonntagen von 11.30 bis 14.30 Uhr ein Brunch serviert, der einer kleinen Weltreise gleichkommt. Hier ein kleiner Auszug: Vietnamesisches Bio-Omelette mit Tomaten, Zwiebeln, frischen Kräutern und gegrillter Rinderhüfte, Bio-Butter-Austernpilze, Pho-Suppen-Dumplings gefüllt mit Rinderbrühe und Rind, gedämpfte Banh Baos mit Tofu (v) oder Wagyurinderhack im Betelblatt; Knusprige Gyoza mit Taro (v), Enten Rollen mit Hoisin aus selbstgemachtem Crêpeteig, vietnamesischer Schoko-Germknödel mit Vanillesauce und Banh Bao-Sandwich mit schwarzem Sesameis. 75 Euro p.P., dazu gibt es ein Glas Cremant.
Jaadin, Leopoldstr. 158, 80804 München; Reservierung unter www.jaadin.de

Schlosscafé im Palmenhaus

Ein Brunch im Palmenhaus des Schloss Nymphenburg ist natürlich ein besonderes Erlebnis, nicht nur zur Adventszeit. Für 44 Euro pro Person wird man von 10 bis 13.30 Uhr an festlich gedeckten Tischen mit Filterkaffee, Tee, heißer Schokolade, Orangensaft, Wasser, Sekt „Palmenhaus Privee“ und alkoholfreiem Sekt empfangen. Es gibt Mini-Semmeln, Croissants, Butter, Wurst-Käse, gebeizter Lachs, Tomate-Mozzarella, Obst, Joghurt, Müsli, Eierspeisen, saisonale Suppe, kalten und warmen Speisen (saisonal und themenbezogen, Fisch, Fleisch und vegetarisch) und natürlich ein Vielzahl an Desserts. Alle weiteren Getränke (z.B. Wein und Bier und Kaffeespezialitäten) werden extra berechnet.
Schlosscafé Palmenhaus, Schloss Nymphenburg, 80638 München; Reservierung unter www.palmenhaus.de

Hilton München Park

Zu einem Adventsbrunch in the Sky lädt das Hotel Hilton München Park am 12. Dezember ab 12 Uhr (bis 15 Uhr) für 69 Euro pro Person, inkl. Heißgetränke, Softdrinks, Mineralwasser, Sekt, ausgewählte Weine und Bier. Der Salon Marco Polo auf der 15. Etage öffnet einen Panoramablick über München, während das Küchenteam die Gäste mit einem exquisiten Buffet mit saisonalen Kochstationen verwöhnt, dazu erklingt Livemusik. Zu besonderen Highlights zählt die Eisskulptur mit den Austernstationen. Am Buffet wird schnell nachgelegt und die Getränke werden am Tisch serviert. Ein spezieller Bereich ist für Kinder reserviert, hier findet man das Kinderbuffet und einen Bereich zum Spielen.
Hilton Munich Park Hotel, Am Tucherpark 7 , 80538 München; Reservierung unter www.hilton.de/muenchenpark

The Louis Grillroom

Im ehemaligen japanischen Restaurant Emiko im Louis Hotel am Viktualienmarkt serviert The Louis Grillroom internationale Küche mit Steaks & Co. sowie sonntags einen großen Adventsbrunch von 10.30 bis 14 Uhr für 49 Euro pro Person. Los geht es hier mit einem Glas Winzersekt und frisch gepressten Orangensaft. Qualität wird hier großgeschrieben - die Semmeln kommen von der Fritz Mühlenbäckerei, Käse vom Tölzer Kasladen, Wurst und Fleisch liefert die Metzgerei von Rudolf Maier. Auf der Karte stehen Spezialitäten von Eggs Benedict über Weißwurst bis Taboulé, neben Fleischgerichten gibt es auch tolle vegetarische Gerichte wie zum Beispiel krosse Gemüse-Tempura mit Aprikose-Chutney, Grünkohl-, Rote Bete- und Quinoa-Salat. Salate und Desserts holt man sich vom Buffet, alle anderen Speisen werden serviert.
The Louis Grillroom, Viktualienmarkt 6, 80331 München, Reservierung unter www.thelouisgrillroom.com

Seehaus im Englischen Garten

Anstelle des gewohnten Big Breakfast serviert das Seehaus im Englischen Garten sonntags ein Adventsfrühstück von 10.30 bis 14 Uhr für 49 Euro pro Person im Pavillon. Hier werden unter anderem ein Glas Sekt zum Empfang, Filterkaffee und Tee, ofenfrische Semmeln und Brezen, luftige Croissants, Heumilchbutter, ausgesuchte Marmeladen und Honig, frisch geschnittene Früchte und Obstsalat, Bircher Müsli und verschiedene Joghurt, Tegernseer und französische Käseauswahl, ausgesuchte Wurst- und Schinkenspezialitäten, hausgebeizter, geräucherter Lachs angeboten. Dazu gesellen sich wechselnde Seafood-Spezialitäten, Wallner-Weißwürste mit süßem Senf, frisch zubereitete Eierspeisen und als Adventsspecial Ente mit Blaukraut und Knödel als Flying Buffet.
Seehaus im Englischen Garten, Kleinhesselohe 3, 80802 München; Reservierung unter www.kuffler.de

La Bohème

Und wer einmal einen ganz besonderen Brunch probieren möchte, solle sich für eine rund dreistündige kulinarische Entdeckungsreise wieder ans Schwabinger Tor ins Restaurant La Bohème begeben (Adventsbrunch 79 Euro pro Person inkl. Getränke-Flatrate, 11 bis 14.30 Uhr). Nach einem Glas Crémant und einem Amuse Bouche wird zum Start eine Etagere mit allerlei Wurst- und Käsespezialitäten, einer Brotauswahl und ausgewählten Aufstrichen sowie Antipasti serviert. Neben den Basics wie Rührei mit Bacon, Eggs Benedict, über Pancake-Pops bis hin zum Omelett, die bei keinem Brunch fehlen dürfen, kann man zusätzlich aus der Gourmet-Karte nach Herzenslust Specials bestellen, die von der Küche frisch zubereitet werden, selbstverständlich werden auch zum Brunch große Steak Cuts tranchiert. Und: als Dessert gibt es den berühmten Dessertklassiker aus der Bretagne, Crêpe Suzette.
La Bohème, Leopoldstraße 180, 80804 München; Reservierung unter www.boheme-schwabing.de

Das könnte Sie auch interessieren