Gastro-News

Cotidiano: Neu in der Maxburg

Das Cotidiano am Promenadenplatz

Spitzenkoch Holger Stromberg gestaltete auch für das neue Cotidiano eine neue Speisekarte

Mitten in der Münchner Altstadt, in der neu gestalteten Maxburg, eröffnete Ende Juli das jüngste und größte Cotidiano am Promenadenplatz. Eine weitere Premiere feierte auch die neue Speise- und Getränkekarte, die in Zusammenarbeit mit Nationalmannschaftskoch Holger Stromberg  entstand und auch in den Filialen am Gärtnerplatz und in der Hohenzollernstraße eingeführt wurde.

Von morgens bis abends empfängt auch das neue Restaurant ab sofort seine Gäste und lädt zum Schlemmen und Wohlfühlen ein. Die Inneneinrichtung mit 120 Sitzplätzen und einem offenen Barbereich spiegelt durch hochwertige Naturmaterialien die entspannte Atmosphäre wider. Die ruhige Terrasse im Innenhof bietet weitere 130 Sitzplätze, ideal für einen Besuch im Sommer.

Geschätzt wird Cotidiano für das reichhaltige und schmackhafte Frühstücksangebot wie herzhafte Omeletts und verschiedene Joghurtkreationen. Zum Lunch ist der Klassiker Flammkuchen schon (fast) ein Muss, zu Lamm-Burger mit Ziegenfrischkäse und Spiegelei gesellt sich das leckere Ladies Chicken.

Wer Meeresfrüchte mag, kann knusprige Black Tiger Garnelen auf Linsennudeln in Orangen-Chilisoße probieren. Verschiedene Salate wie „Bavarian Bollywood“ mit Kardamom-Birnen oder „Italian Hipster“ mit geräucherter Forelle und Babymangold runden das Angebot für den ganzen Tag ab.

Zu Kaffee und Tee gibt es hausgemachte Tartes und Kuchen, Chia-Pudding und Avocado-Limetten-Mousse oder warme Brownies. Und natürlich werden im Cotidiano frische und hochwertige Produkte hauptsächlich von Erzeugern aus dem Umland verwendet.

Cotidiano am Promenadenplatz, Maxburgstr. 4
Mo bis Do:7.30 bis 23 Uhr, Fr/Sa: 7.30 bis 1/So: 8 bis 21 Uhr, Tel.: 089/215 43 36 380

Auch interessant

Gastro-Kritik

Nice Nice München: Reinschaufeln und Fingerabschlecken

Nice Nice München: Reinschaufeln und Fingerabschlecken

Gastro-Kritik

Emporio Armani Caffé: Das süße Leben

Emporio Armani Caffé: Das süße Leben

Gastro-Kritik

Chi: Ente für Mutter

Chi: Ente für Mutter

Gastro-Kritik

Beim Wangerbaur: Sonntagmittag im Paradies

Beim Wangerbaur: Sonntagmittag im Paradies