Die schönsten Münchner Biergärten mit Livemusik

Blasmusik in Biergärten hat ja eine lange Tradition. Aber man muss schon wissen, wann und wo Bier, Obazda und Brezn klangvoll beschallt werden. Wir haben uns umgehört.

Die meiste Zeit ist in den Münchner Biergärten ja eher das Rauschen der Kastanienblätter und das Anstoßgeräusch der Maßkrüge zu vernehmen. Musik spielt da im akustischen Freiluftspektrum doch eine eher untergeordnete Rolle. Aber einige Biergärten bieten Bands und Kapellen regelmäßig Auftrittsmöglichkeiten. Und das erfreut die Musikfans unter den Besucherinnen und Besuchern, die sich über ein wenig Stimmung und Schunkelansätze auf den Bierbänken freuen. Wo dies der Fall ist, verrät unsere Übersicht:

Auch interessant:

Schrebergarten-Gastronomie: Schmankerl hinterm Gartenzaun

Unsere Biergarten-Tipps

Allacher Schießstätte

Am äußersten nordwestlichen Stadtrand, in der Allacher Schießstätte, hat das Team von der Schwabinger Live-Kneipe Podium ja schon vor Längerem Asyl gefunden. Den Sommer über machen es die Betreiber möglich, dass etwa im Zwei-Wochen-Rhythmus bei schönem Wetter auch im Biergarten musiziert werden kann. Da sind dann beispielsweise Bands wie die Cagey Strings, die Bonny Tones oder die Thunderbirds am Start. Der Eintritt ist frei, nur bei Speisen und Getränken gibt’s jeweils 1 Euro Aufpreis.
Servetstr. 1, Montag bis Freitag 16 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag 11.30 bis 22 Uhr, Webseite

Augustiner-Keller

Im Traditionsbiergarten neben dem BR-Hochhaus an der Arnulfstraße ist der Montag der Tag, an dem die Musik spielt – wenn das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht. Dann greifen den Sommer über wechselnde Gruppen ab 18.30 Uhr zu ihren Instrumenten und unterhalten die Gäste. Wer mag, kann sich auch schon mal das Sommerfest im Augustiner-Keller vormerken. Dieses findet am 19. Juli statt und bietet Livemusik der Kapelle Harthauser Musi. 
Arnulfstr. 52, täglich ab 10 Uhr, Webseite

Chinesischer Turm

“Musik vom Chinesischen Turm gehört zu unserem Biergarten wie der Englische Garten zu München” schreiben die Betreiber vom Chinesischen Turm. Und man kann sie durchaus beim Wort nehmen: Bei Biergartenwetter spielt Mathias Achatz mit seiner Kapelle (bekannt aus der Ochsenbraterei) mittwochs ab 15 Uhr, freitags ab 16 Uhr, samstags ab 14 Uhr und an Sonntagen sogar schon ab 12 Uhr traditionelle Volksmusik. Die Klänge kommen von oben herab, also aus dem ersten Stock des traditionsreichen Turmes.
Englischer Garten 3, Montag bis Freitag ab 11 Uhr, Samstag und Sonntag ab 10 Uhr, Webseite

Die Fasanerie

In dem idyllisch gelegenen Biergarten nahe dem Botanischen Garten haben sie schon im Mai den Musiksommer ausgerufen. Wenn das Wetter mitspielt, ist der Sonntagnachmittag optimal für Musikfans. Neben bayerischen und mediterranen Biergarten-Spezialitäten – hier gibt’s auch leckere Pizza aus dem Steinofen – treten dann unterschiedliche Live-Acts wie Sängerin Nina Michelle oder die Bands Lost in a Bar und Groove Department auf. Schon mal vormerken: Am 28. Juli ist das Sommerfest mit zwei Liveacts und DJ angesetzt.
Hartmannshofer Str. 20, Mittwoch bis Freitag 17 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag 12 bis 22 Uhr, Webseite 

Zum Flaucher

Biergarten zum Flaucher

Im Biergarten zum Flaucher übertönen regelmäßig Bands und Soloartists das Isarrauschen, wie aufmerksame Menschen auch schon an der kleinen Bühne mitten im Biergarten erahnen können. Mal ist es traditionelle Volksmusik, beim nächsten Mal modern interpretierte. Wie auch immer, alle spielen unplugged und ganz natürlich auf, was ja perfekt zur Location mitten im Grünen passt. Die Bandbreite reicht vom bayerischen Songweiter Kellerbua bis zu den Flaucher Sessions mit spontaner Besetzung.
Isarauen 8, Montag bis Samstag ab 12 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr, Webseite

Hirschau im Englischen Garten

Im frisch renovierten Hirschau-Biergarten in der Nordhälfte vom Englischen Garten ist Livemusik den Sommer über richtig fester Bestandteil. Pro Monat finden sich etwa 15 Konzerttermine im Kalender. Nur während der Fußball-EM ist das Programm etwas ausgedünnt. Am Wochenende geht’s meistens schon um 14 Uhr los, unter der Woche um 18 Uhr. Darüber hinaus organisieren die Betreiber auch spezielle Nächte wie z. B. ein Konzert mit der Coverband The Stars im Rahmen des „Stones Day“ am 26. Juli, dem Geburtstag von Mick Jagger.
Gyßlingstr. 15, täglich ab 12 Uhr, Webseite

Hirschgarten

Im Königlichen Hirschgarten, der seit letztem Jahr unter neuer Leitung steht, haben sie sich im Biergarten an festen Tagen den Frühschoppen und den Dämmerschoppen ausgedacht. Ersterer bietet bei schöner Witterung bis 15. Oktober sonntags zwischen 12 und 16 Uhr traditionelle Blasmusik unterschiedlicher Kapellen. Als zusätzliches Angebot läuft seit 4. Juni dienstags und donnerstags auch das Pendant, der Dämmerschoppen von 18 bis 22 Uhr.
Hirschgarten 1, täglich ab 11 Uhr, Webseite

Hopfengarten

Im Westpark-Biergarten hinterm Audi Dome stehen an Sonn- und Feiertagen von 16 bis 20 Uhr Bands, Solokünstlerinnen und Solokünstler aus München und dem Umland auf der Bühne. Die musikalische Bandbreite reicht von Country bis Rock, von Fifties-Sound bis zu Musik aus den 90er-Jahren. Die Vorgabe an alle Bands: Ihr Sound muss tanzbar sein. Denn im Hopfengarten gibt es auch einen Tanzboden für die Gäste – und der soll natürlich nicht verwaist bleiben.
Siegenburger Str. 43, Montag bis Samstag ab 12 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr, Webseite

Waldheim

Am äußersten südwestlichen Stadtrand in Großhadern findet man den familiär-gemütlichen Biergarten Waldheim. Ob in der Sonne oder im Schatten unter den alten Eichen, die legendären Spareribs und die bayerischen Tapas sind immer eine Versuchung wert. Am Wochenende wir das Speiseangebot oft noch durch frisches Spanferkel vom Drehgrill und Steckerlfisch komplettiert. Sonntags ab 16 Uhr spielen im Sommer ganz regelmäßig Livebands wie z.B. die Race Cats oder die Cagey Strings.
Waldheim 1, 81337 München, bei gutem Wetter täglich von 11.30 bis 22 Uhr, Webseite

Die Wally

Auch im versteckten Biergarten zwischen Tankstelle und Kleingartenanlage an der Landshuter Allee spielt des Öfteren mal die Musik – und zwar immer sonntags bei gutem Wetter zwischen 16 und 20 Uhr. Meist geben die Bands Boogie, Rock’n’Roll, Blues und Countrymusik zum Besten. Fürs weitere leibliche Wohl können wir Fleischfans übrigens Wally’s Schnitzelreindl mit vier verschiedenen Schnitzeln sowie hausgemachtem Kartoffelsalat und Bratkartoffeln ans Herz legen.
Landshuter Allee 165, Mittwoch bis Sonntag 12 bis 22.30 Uhr, Webseite

Die schönsten Biergärten mit Livemusik im Münchner Umland

Forsthaus Kasten

Auch im Biergarten Forst Kasten südlich von München wird die Liebe zur Musik ausgelebt, zumindest an Sonn- und Feiertagen. Dann geben immer von 12 bis 18 Uhr verschiedene Bands wie beispielsweise die Free Wave Jazz Band, das Sextett East West Swing oder die swingende Linde Sound Machine ihr Bestes. Auf jeden Fall eine klangvolle Voraussetzung für einen beschwingten Familienausflug raus in die Natur vor der Stadt.
Forsthaus Kasten 1, Neuried, täglich ab 11 Uhr (nur bei gutem Wetter), Webseite

Waldwirtschaft Großhesselohe

Die “Wawi” ist schon seit vielen Jahren ein Anlaufpunkt für Biergarten- und Musikfans mit Jazz-Vorliebe. Nicht umsonst wird der Außenbereich mit den vielen uralten Kastanien als Jazzbiergarten tituliert. Unter einem hölzernen Pavillon spielen bei schönem Wetter tagtäglich wechselnde Bands sanfte Jazzmusik als Hintergrund-Untermalung für die Maß Bier und die bayerischen Schmankerl vom Grill. 
Georg-Kalb-Str. 3, Pullach, täglich 10 bis 22.30 Uhr, Webseite

Biergarten Taufkirchen

Neben dem Bräustüberl und unweit vom Wasserschloss Taufkirchen lockt ein schöner Biergarten, der etwa alle zwei Wochen an unterschiedlichen Abenden auch mit Livemusik beschallt wird. Die Bandbreite reicht von Mundart-Pop bis zu rockigen Gitarrenklängen. Das aktuelle Programm findet ihr auf der Webseite. Freitag und Samstag hat neben dem üblichen Biergartenbetrieb auch die Barhütte für Cocktailfans geöffnet. Und sonntags wird im Biergarten Taufkirchen immer Steckerlfisch gegrillt.
Bräuhausstr. 3, 84416 Taufkirchen, Dienstag bis Sonntag ab 11 Uhr, Montag ab 17 Uhr, Webseite