1. Startseite
  2. Gastro
  3. Bars

Sieben Jahre „Betreutes Trinken“: Happy Birthday Kooks 

Erstellt:

Von: Andreas Platz

Betreiber vom Kooks: Matt Devereux
Betreiber vom Kooks: Matt Devereux © Privat

Am Samstag gehen schon um 19 Uhr die Lichter an, wenn das Kooks seinen siebten Geburtstag feiert – mit viel Musik und mit noch mehr Alkohol. 

„Allein der Name „Kooks“ erklärt schon bestens unsere Reise, den Punkt, wo wir jetzt sind: Denn Kooks heißt aus dem Englischen übersetzt exzentrisch, gar ein bisschen verrückt und komisch, die extravaganten Leute halt. Das ist genau unsere Kragenweite, was das Publikum betrifft. Das Gegenteil sind Leute, die gewöhnlich sind und sehr langweilige Geschichten erzählen“, sagt Besitzer und Geschäftsführer Matt Devereux.

Früher noch im Team mit Alex Illingworth – man kannte sich über das Starsky’s, das Matt im Kunstpark Ost betrieben hat – stieg der Laden am Münchner Bar-Firmament vor sieben Jahren gleich hoch auf. Innen mit Möbeln und Lampen der Sixties und Seventies bestückt, ist das Herzstück vom Kooks die lange Bar. So ist das Motto vom Kooks auch „betreutes Trinken“. Und Trinken kann man in der Tat: Augustiner-Bier frisch vom Fass gezapft zum Beispiel, gerne auch im Gedeck mit einem Jägermeister oder auch Cocktails.

Und es ist fast verwunderlich, dass hier zwar schon so manche private Geburtstagsfeier begangen wurde – aber das Kooks seinen eigenen Ehrentag bisher noch nicht zelebriert hat: „Es ist das erste Mal, dass wir eine Geburtstagsparty machen, vermutlich weil es das verflixte siebte Jahr ist. Und dafür soll die Party nun so sein, als ob Prince, Lemmy and Bowie noch am Leben wären.“ In einem Lied von David Bowie wurden übrigens die „Kooks“ auch besungen.

„Ich glaube, solange es die Kooks gibt, wird mein Laden am Leben bleiben“, erzählt Matt. „Wir sind eher eine kleine Bar, also macht es am meisten Sinn zur Geburtstagsfeier entweder sehr früh zu kommen – oder sehr spät!“

Sieben Jahre Kooks, Geyerstr. 18
Sa., den 05.11., ab 19 Uhr, www.facebook.com/kooksmuenchen/

Auch interessant