Hochwasser in Süddeutschland

Hochwasser in Süddeutschland – Hier kann man spenden!

Die Hochwasserkatastrophe hat in Bayern und Baden-Württemberg riesigen Schaden angerichtet. Zahlreiche Menschen sind betroffen. Wie man den Menschen durch Spenden helfen kann, erfahren Sie hier:

BRK – Bayerisches Rotes Kreuz

Die Einsatzkräfte des BRK sind unermüdlich im Einsatz. Alle verfügbaren Wasserrettungszüge der Wasserwacht sind in den Einsatz gekommen. In den schwer betroffenen Landkreisen Günzburg und Donau-Ries retteten sie z.B. im Wasser treibende Personen aus den Fluten. Zahlreiche Personen wurden gemeinsam mit dem Polizeihubschrauber und den Luftrettungsspezialisten der Wasserwacht Bayern aus der Luft von Balkonen oder Hausdächern gerettet. Wer hier spenden will, kann das online auf dieser Seite
oder per Banküberweisung an:

Spendenkonto des BRK bei der Bayerischen Landesbank:
IBAN: DE067005 0000 0000 022 222
BIC: BYLADEMMXXX
Stichwort: Hochwasser Bayern

Landesfeuerwehrverband Bayern

Der Landesfeuerwehrverband Bayern sammelt Spenden für hinterbliebene Angehörigen verunglückter Einsatzkräfte, so auch für die Familie des 42-jährigen Feuerwehrmanns, der in der Nacht zum Sonntag bei einer Rettungsaktion in Pfaffenhofen an der Ilm ums Leben gekommen ist. Weitere Informationen zum Sonderkonto „Hilfe für Helfer“ finden Sie hier.

Wollen Sie eine Spende für verunfallte und geschädigte Feuerwehrangehörige und deren Familien überweisen, verwenden Sie bitte die folgenden Bankdaten:

Kontoinhaber: Landesfeuerwehrverband Bayern
IBAN: DE34700202700039609576
BIC: HYVEDEMMXXX
Bank: HypoVereinsbank München

DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.)

Die weltweit größte Organisation der Wasserrettung ist aktuell in Bayern und Baden-Württemberg rund um die Uhr im Einsatz. Online kann man ganz einfach hier spenden. Per Banküberweisung spendet man an:

Volksbank in Schaumburg und Nienburg eG
IBAN: DE27 2559 1413 7306 7890 02
BIC: GENO DEF1 BCK

Diakonie Katastrophenhilfe

Auch die Diakonie Katastrophenhilfe ist vor Ort. Erste Hilfen laufen bereits an, darunter befindet sich auch die Bereitstellung von etwa 100 Bautrocknern. Wer spenden will, kann das online hier tun oder per Banküberweisung an:

Evangelische Bank
IBAN: DE68520604100000502502
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort „Hochwasser-Hilfe Deutschland“

Bei Fragen zum Spenden-Procedere kann man sich an den Service für Spenderinnen und Spender unter +49 30 65211 – 4722 oder per Mail an service@diakonie-katastrophenhilfe.de wenden.

Caritas

Caritas International sammelt Spenden, damit die Dienste und Angebote für Menschen, die ohnehin schon in einer Notlage leben, so schnell wie möglich wieder öffnen können. Genauere Infos dazu, welche Caritas-Einrichtungen in den Hochwassergebieten betroffen kann, finden Sie hier. Wer online spenden will, kann das hier tun.

Per Banküberweisung spendet man an:

Kontoinhaber: Caritas International
SozialBank
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33XXX