Tipp

Mondsüchtig: Die Luna Party ist zurück

Die Luna-Party auf der Dachterrasse vom Hotel Bayerischer Hof
+
Die Luna-Party auf der Dachterrasse vom Hotel Bayerischer Hof

Nach zweieinhalb Jahren Pause kehrt Norbert Schmitz mit der Vollmond-Partyreihe wieder auf die Dachterrasse vom Hotel Bayerischer Hof zurück

Seit acht Jahren schon wird die „Luna Party“ bei Vollmond auf der Dachterrasse vom Hotel Bayerischer Hof zelebriert. Nun kehrt sie nach einer Corona bedingten, langen Pause zurück.

Wir haben ihren Macher Norbert Schmitz gesprochen. „Auf Ibiza gab es ja schon die Vollmond-Partys. Dann hat mich Innegrit Volkhardt, die Besitzerin vom Hotel Bayerischer Hof angesprochen, ob ich hier in München etwas organisieren will. Seitdem machen wir das gemeinsam – das ist toll!“ Über zwei Jahre sind inzwischen vergangen bis nun wieder – wie immer schon von 18 Uhr an – groß gefeiert wird. „Nach so langer Zeit ist es toll. Ich bin aufgeregt, denn man weiß nicht, ob und wie viele Leute kommen. Es ist ein kompletter Neustart. Ich lasse das auf mich zukommen, ob die Leute eher mutig oder ängstlich sind. Jeder reagiert anders. Auf jeden Fall finde ich es okay, wenn Leute eine Maske tragen, oder keine Maske tragen. Denn jeder soll sich wirklich wohlfühlen bei der Party. Ich finde, man sollte es jedem selbst überlassen, was sich richtig anfühlt. Es gibt eben solche Partygänger und solche…“

Veranstalter Norbert Schmitz

Auch die Musik ist bei der „Luna Party“ wichtig: DJ Jondal wird auflegen. „Er spielt House mit Luna-Highlights, also Mond-Lieder. Das kann dann „“Fly Me To The Moon“ oder „Moonstruck“ von Cher sein. Es ist für mich auch immer eine Überraschung, was DJ Jondal wieder für Hymnen findet.“ Der Wetterbericht ist der Open-Air-Party, die auch über einen großen Innenraum verfügt, gewogen und verheißt eine laue Nacht.

„Eigentlich ist der Vollmond erst am Samstag, da aber ab Donnerstag Tanzverbot gilt, habe ich die Party vorgezogen, weil ich sie diesmal, wo alle Vorzeichen gut sind, auch stattfinden lassen möchte. Schon seit letzten August bin ich immer wieder dran, dass die Party am Start ist!“ So gibt es schon einen zweiten Termin: Den 15. Mai.

Norbert Schmitz’ Händchen für Partys bereichert schon sehr lange das Münchner Nachtleben. Der „Blub Club“ wird in einem Atemzug mit Schmitz genannt. Davor organisierte er zum Beispiel die „Fake-Orgasm-Partys, die „Swing Nights“ und die „Knutschfleck-Party“ im P1. Auf der Dachterrasse versammelt sich ein bunt gemischtes Publikum, um zu feiern und um dem Mond zu huldigen. Oder wie es Norbert Schmitz formuliert: „Jung und Alt, alle sind willkommen!“

Luna Party, Hotel Bayerischer Hof, Promenadeplatz 2-6
Mi,, den 13. April, ab 18 Uhr