Gastro-Tipp

Eisbrunnen: Next Level Eiscreme am Lenbachplatz

Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
1 von 10
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
2 von 10
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
3 von 10
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
4 von 10
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
5 von 10
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
6 von 10
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
7 von 10
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz
8 von 10
Die Eismanufaktur Eisbrunnen am Lenbachplatz

Das Eis von Eisbrunnen ist nicht nur cremig, geschmacksintensiv und handgemacht, sondern auch noch komplett frei von tierischen Produkten

Seit wenigen Wochen ist ist die Münchener Eislandschaft um eine Adresse reicher. In den ehemaligen Räumlichkeiten der Eisdiele Wilhelm am Lenbachplatz 7, wird seit Mitte Mai wieder der Eislöffel geschwungen. Hier hat die Eismanufaktur Eisbrunnen eine Pop-Up Eisdiele eröffnet. Seitdem landen Sesam-, Bienenstich-, Pistazien-, oder Mangoeis in den Bechern und Waffeln. Das Eis wird nicht nicht nur mit viel Sorgfalt von Hand hergestellt, sondern ist auch noch komplett vegan. Es ist aber vor allem eines: einfach unglaublich lecker!

Vor drei Jahren beschloss Lucy, Gründerin von Eisbrunnen, sich fortan rein pflanzlich zu ernähren. Was ihr in vielerlei Hinsicht leicht viel, frustrierte bei einem Produkt: Eiscreme. Das vegane Eisangebot in Supermärkten und Eisdielen war ihr häufig einfach zu süß, zu wässrig, zu fad. Schnell entstand die Idee, selber ein veganes, aber vor allem hochwertiges Eis herzustellen.

NEU: DIE BESTEN TIPPS FÜRS WOCHENENDE MIT DEM IN MÜNCHEN NEWSLETTER

Melde dich jetzt bei unserem IN MÜNCHEN Newsletter an und Du bekommst jede Woche unsere Event-Empfehlungen für Dein Wochenende in München, dazu Tipps zu Restaurants und Bars in der Stadt, Ausflüge ins Umland und exklusive Verlosungen. So verpasst Du kein Highlight mehr!

Einfacher gesagt, als getan. Lucy belegte Kurse, Seminare und Messen, um das Handwerk des Eismachens zu erlernen. Mit ernüchterndem Ergebnis. Zum einen ist die Eisherstellung immer noch eine Männerdomäne, in der man sie als Frau nicht wirklich ernst nahm. Und zum anderen konnten viele Eismacher mit der Idee von veganem Eis nicht wirklich etwas anfangen.

Fast 1,5 Jahre tüftelte Lucy deshalb mit viel Durchhaltevermögen an ihren eigenen Rezepturen. Für einige Sorten benötigte sie etliche Versuche, um zu einem zufriedenstellenden Ergebnis zu gelangen. An der vermeintlich einfachen Sorte Vanille arbeitet sie aktuell immer noch.

Hochwertig, cremig und rein pflanzlich!

Das ihr Eis vegan ist, steht für Lucy aber nicht unbedingt im Vordergrund. Vielmehr ist es ihr wichtig, die geschmacklichen Vorzüge von Pflanzen optimal zu nutzen, um den bestmöglichen Eisgeschmack zu kreieren. Zumal viele Kundinnen und Kunden laut Lucy gar nicht merken, dass sie gerade veganes Eis verputzen.

Die Eiscreme von Eisbrunnen wird auf Lupinenbasis hergestellt. Aber auch Hafer, Nüsse, Erbse und Soja kommen zum Einsatz. Mittlerweile hat Lucy über 80 verschiedene Sorten kreiert. Davon findet man im Wechsel immer 18 Sorten in der Eistheke am Lenbachplatz 7. Darunter sind natürlich viele Klassiker wie Erdbeere, Schokolade, Pistazie oder Haselnuss. Aber es gibt auch einige ausgefallene Sorten wie Krapfen, Lavendel-Blaubeere oder Croissant au chocolat. Alle Sorten eint der intensive Geschmack und die cremige Konsistenz, die man bei veganen Eissorten so selten findet.

Wer nicht ständig in der Innenstadt unterwegs ist, kann sich am besten gleich einen 480ml Eisbecher mit heim nehmen. Zudem kann man im Online-Shop von Eisbrunnen auch Eisboxen in zwei verschiedenen Größen (750ml oder 1000ml) vorbestellen und im Laden abholen. Auch wenn ich euch garantieren kann, dass die Becher nicht lange in eurer Tiefkühltruhe liegen werden. Dem Eis von Eisbrunnen kann man einfach nicht lange widerstehen.

Preise: Eine Kugel Eis kostet 2,30€. Für einige Sorten, wie beispielsweise Pistazie oder Peanut Butter Cup, muss man 30 Cent mehr hinlegen. Damit liegt der Preis pro Kugel leicht über dem Münchner Durchschnitt. Das handgemachte und hochwertige Eis von Eisbrunnen ist es aber wirklich wert.

Eisbrunnen, Lenbachplatz 7
www.eisbrunnen.de

Janina gibt auf ihrem Blog www.jaegerundsammlerblog.de Tipps für schöne Cafés, Restaurants und Ausflugsziele in München und Umgebung.

Rubriklistenbild: © Janina Amendt / jaegerundsammlerblog.de