Special

Die besten Winter-Rooftop Bars: Genuss ganz oben

Münchens beste Winter-Rooftop Bars
+
Münchens beste Winter-Rooftop Bars

In der Polar Bar, in H’ugo’s Rooftop Bar, im Louis Hotel und im Fitzroy lässt es sich auch im Winter über den Dächern von München genießen und feiern

Polar Bar im Blue Spa, Hotel Bayerischer Hof

Polar Bar (Innen) im Blue Spa, Hotel Bayerischer Hof

Mit der Polar Bar hält auch dieses Jahr wieder der Winter Einzug im Hotel Bayerischer Hof (Promenadenplatz 2-6) und versprüht das Gefühl eines einmaligen Naturerlebnisses mitten in der Großstadt. Münchens einzigartige Outdoor-Bar startet in die 15. Saison. Das außergewöhnliche Designkonzept, welches in Anlehnung an die Architektur des Dachgartens konzipiert und auf der Blue Spa Terrasse fortgeführt wurde, betrachtet den Kamin als zentrales Element. Die Outdoor-Bar präsentiert sich mit windgeschützten Sitzbänken, Feuerstellen und einem Iglu Pavillon. Bei trendigen und klassischen Drinks sowie heißen Snacks lässt sich Lagerfeuerromantik stilgerecht über den Dächern der Stadt zelebrieren: Münchens „place to be“ in der kalten Jahreszeit. Bereits seit 17 Jahren verwandelt das Hotel die beliebte Panoramaterrasse des Blue Spa Restaurants in den Wintermonaten in eine Polar Bar, welche bis März 2022 geöffnet ist. 

Sportalm Kitzbühel und BHS Aviation geben in der Kooperation mit der Bar des Hotels Bayerischer Hof entscheidende Impulse und setzen ihre Wünsche auch in der Kreation von neuen Drinks um: Die Drinks „A Kiss From Kitz“ mit Williams Morand, Ginger Ale, Birnensaft, Zitronensaft und Zimtsirup und „SUNRISE FLIGHT“ mit Sanbitter, Orangensaft, Grapefruitsaft, Blutorangensirup und Soda begeistern neben bewährten Klassikern wie dem „Hot Mai Tai“ und dem „Polar Island“. Auch die Speisen wurden an die Polar Bar angepasst: So verstecken sich hinter der „Winter Soup“ ein Blue Spa Signature Dish, die Mango-Suppe. Geöffnet ist von Montag bis Freitag von 16 bis 22 Uhr und Samstag, Sonn- und Feiertage von 12 bis 22 Uhr. Reservierungen unter Tel.: 089 212 087 5 oder www.bayerischerhof.de

WinterWonderland im Louis Hotel

WinterWonderland im Louis Hotel

Es wird ruhiger in der Münchner Gastronomie, aber ein bisserl was geht immer: Das Louis Hotel hat seine beliebte Dachterrasse in der Innenstadt direkt am Viktualienmarkt in ein „WinterWonderland“ verwandelt. Für den stilechten Alpin-Look sorgt die Mode- und Designmarke Luis Trenker aus Südtirol, dazu gibt es an der Bar Glühwein, Punsch und kleinen Köstlichkeiten wie gebrannte Mandeln, Plätzchen und heiße Maroni oder auch deftige Gerichte wie Linsen-Curry oder Kartoffel-Chorizo-Eintopf aus der Hotel-Küche. Geöffnet ist von Donnerstag bis Sonntag von 16 bis 22 Uhr (nicht bei Regen oder Schnee). Reservierungen unter Tel.: 089 411 190 811 1 oder www.louis-hotel.com  

H‘ugo‘s Winter Wonderland im Oberpollinger

H‘ugo‘s Winter Wonderland im Oberpollinger

Bereits seit 2017 betreiben Münchens Szenewirt Ugo Crocamo und sein H’ugo’s-Team auf dem Dach des Kaufhauses Oberpollinger (Neuhauser Str. 18) ihre Rooftop Bar. Im H’ugo’s Winter Wonderland werden hier sieben originell eingerichtete Chalets aufgebaut, zusammen ergeben sie ein kleines Dorf über den Dächern der Innenstadt. Prickelnde und wärmende Getränke, stimmungsvolle Atmosphäre mit einem tollen Ausblick und leckere Schmankerl wie Käsefondue und natürlich die berühmte Pizza erwarten die Gäste. Geöffnet ist von Montag bis Samstag von 11.30 bis 20 Uhr, Reservierungen unter Tel.: 089 925 832 07 oder www.hugos-popup.bar

Winter Lounge im Fitzroy

Winter Lounge im Fitzroy

Und auch im neuen australischen Restaurant Fitzroy im Werksviertel Mitte im Werk4-Hochhaus (Atelierstr. 22) am Ostbahnhof geht es im Winter hoch hinaus: Auf der Terrasse im 15. Stock können die Gäste Champagner, Glühwein, Hot Gin Tonics und Hot Lillets und eine atemberaubende Aussicht genießen und sich mit asiatisch angehauchter Crossover-Küche verwöhnen. Für den kleinen Hunger zum Cocktail gibt es Bao Bans, Yakitori und Maroni. Bei schlechtem Wetter oder Sturm kann die Lounge natürlich kurzfristig auch geschlossen bleiben. Zur Sicherheit einfach kurz vor dem Besuch anrufen, das gilt eigentlich für alle Locations. Geöffnet ist bis mindestens 2. Januar (wahrscheinlich auch länger) von Mittwoch bis Samstag von 17 bis 21.30 Uhr. Es gibt auch die Möglichkeit für exklusive Buchungen ab 15 Personen inkl. Catering. Reservierungen unter Tel.: 089 255 551 966 0 oder www.fitzroy-munich.de

Das könnte Sie auch interessieren