M. Ward

Wir verlosen 5 x 2 Freikarten für das Konzert am 12.8. im Strom

Seit der Jahrtausendwende veröffentlicht der in Portland/Oregon lebende Gitarrist, Sänger, Songwriter und Produzent mit stoischer Gelassenheit ein Songwriting-Juwel nach dem nächsten. Mit jedem Album wuchs dabei seine treu ergebene Anhängerschaft, die M. Ward zuweilen gern als legitimen Erben von Jeff Buckley bezeichnet. Der Solokünstler, der erst auf seinem vierten Album überhaupt mit Gastmusikern arbeitete, stellt sich selbst gern und häufig in den Dienst anderer Künstler wie zum Beispiel She & Him sowie der Folk-Supergroup Monsters of Folk. Nun kommt er mit seinem neuen Album „More Rain“ angereist, bei der Produktion wurde er unter anderem von den Gästen Peter Buck (R.E.M.), Neco Case und k.d. Lang unterstützt.

Einsendeschluss: 31.7.

Tut uns leid, diese Verlosung ist bereits beendet.

Auch interessant

Stone Sour

Stone Sour

Schandmaul

Schandmaul

Gruner goes Underground

Gruner goes Underground

Heim+Handwerk

Heim+Handwerk