Seelenrausch

Wir verlosen 3x2 Plätze auf der Gästeliste für das multimediale Konzertspektakel am 5.5. im Harry Klein

Anlässlich des großen Faust-Festivals in München inszeniert die Jazzrausch Bigband ein multimediales Konzertspektakel im Technoclub Harry Klein. Inspiriert von Goethes Faust erschaffen Komponist Leonhard Kuhn, Texterin Antonia Dering, Dragqueen BOBabachtzehnuhr, 15 Musiker*innen der Bigband, Produzent Roman Sladek und die Videokünstler*innen Gregor Hösler, Proximal und VJ Sicovaja ein atemberaubendes Gewebe aus Menschen, Figuren, Projektionen, Bässen, Sprache und Stille. Der Spiegel des Menscheninneren, ein Taumeln durch Schwächen, Sehnsüchte und Gelüste, die Flucht in ekstatische Höhenflüge und dann... der Aufprall. Goethes Faust bietet all das und lässt doch größtmögliche Freiheit. Inspiriert von genau dieser Freiheit wird das Werk bei den Hörnern gepackt und in einem visuellen, wie musikalischen Rausch durch die Manege des legendären Technoclubs Harry Klein geführt. Von zart vertonter Stille bis hin zum wummernd technoiden Untergang – mit Wonne werden die prominenten Worte des Dramas zerlegt und voller Neugier beleuchtet. Von Videoprojektionen inhaltlich gespiegelt und visuell verstärkt, verwandelt sich die Architektur des Technoclubs in Fausts Innenleben und nimmt das Publikum in ihre Mitte. Verbunden werden Wirklichkeit und Inszenierung, Menschen und Figuren, Publikum und Künstler von Gastgeber und Dragqueen BOBabachtzehnuhr. Getragen wird das poetisch-musikalische Spektakel von der fulminanten Jazzrausch Bigband, die in Ausdruck, Dynamik und Diversität so facettenreich ist wie der Mensch selbst.

Wir verlosen 3x2 Plätze auf der Gästeliste für die Premiere am 5.5.
Weitere Vorstellungen sind am 12., 19. und 26.5.

Teilnahmeschluss: 29.4.2018

Tut uns leid, diese Verlosung ist bereits beendet.