Schwanengesang in der Anatomie

Wir verlosen 3x2 Plätze auf der Gästeliste für das Konzert am 13.5. in der Anatomischen Anstalt

Lisa Wagner

Das Orchester der Kammeroper München präsentiert Franz Schuberts berühmten Liederzyklus Schwanengesang und seine Sinfonie in h-Moll (Die Unvollendete) in ganz besonderen Räumlichkeiten: dem großen 1905 bis 1907 erbauten Hörsaal der anatomischen Anstalt der LMU München in der Pettenkoferstraße.
Der Saal, ein steil ansteigendes Amphitheater, wurde 2014 liebevoll generalsaniert und ist dem öffentlichen Publikum außerhalb des Lehrbetriebes nicht zugänglich. Zwei außerordentliche Künstler konnte die Kammeroper München für dieses Konzert gewinnen: Den Tenor Daniel Behle, international gefeierter Lied- und Konzertsänger und Gast an den großen europäischen Opernhäusern. Bereits 2017 interpretierte er in der Anatomie mit der Kammeroper München Schumanns Liederzyklus „Dichterliebe“. Die bekannte deutscher Theater- und Filmschauspielerin Lisa Wagner führt mit stimmungsvollen biographischen Zwischentexten durch den Abend. Außerdem wird der Neurologe und Oberarzt an der LMU Priv. Doz. Dr. med. Peter Reilich in zwei populärwissenschaftlich gehaltenen Exkursen einige medizinischen Themen erläutern.

Teilnahmeschluss: 6.5.2018

Verlosung: Schwanengesang

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rubriklistenbild: © Renate Neder

Auch interessant

Station 17

Station 17

Seelenrausch

Seelenrausch

Musical Night in der Therme Erding

Musical Night in der Therme Erding

Amor und die Zeit

Amor und die Zeit