Peter Vollmer

5 x 2 Tickets für die Vorstellung am 4.2. im Schlachthof

Für Männer gibt es gerade mal wieder gute Gründe zu verduften: Für’s Geld verdienen und Kinder zeugen werden sie schon lange nicht mehr gebraucht; jetzt parken auch noch die Autos von alleine ein. Männer werden im Grunde nur geduldet, weil irgendeiner das Leergut wegbringen muss. Kein Wunder, dass viele von ihnen Fluchtpläne schmieden. Auch Peter Vollmer ist drauf und dran alles hinzuschmeißen: Seine Gattin hat vegetarische Zwangsernährung angeordnet, beim Marathon ist er der Einzige, der die Abkürzung nicht kennt und als Mittvierziger wird er plötzlich mit Anforderungen konfrontiert, von denen vorher nie die Rede war… Nach den Programmen „Im Namen der Hose“, „Helden bitte melden“ und „Sex müsste man haben“ setzt Peter Vollmer seine Männerkabarett-Reihe fort.

Auch interessant

PeterLicht im Feierwerk

PeterLicht im Feierwerk

Retro-Bluesrock von Graveyard am 02.10. im Technikum München

Retro-Bluesrock von Graveyard am 02.10. im Technikum München

Soulpop vom Feinsten: Lui Hill im Muffatwerk

Soulpop vom Feinsten: Lui Hill im Muffatwerk