Patrick Salmen

Wir verlosen 5 x 2 Freikarten für die ausverkaufte Vorstellung am 30.1. im Lustspielhaus

In Kurzgeschichten und Dialogsequenzen beschreibt Patrick Salmen die Widersinnigkeit von Jochen Schweizer-Erlebnisgutscheinen und selbstgebastelten Fotokollagen. Wir begegnen sarkastischen Rentner, schlagfertigen Kellnern, zynischen Postboten, dem Spülmonster und jeder Menge skurriler Gestalten. Es geht um die Ästhetik der Farbe Beige, die Zukunft des deutschen Eierkochers, kleine Prinzen in Körpern von dicken Truckern, Qualen des Nikotinentzugs und um die alles entscheidende Frage - Wo ist die Nase? Und obwohl der allgemeine Zweifel an der Menschheit oftmals überwiegt, offenbart sich oftmals zwischen Idiotie und Wahnsinn eine wundervolle Komik.

Einsendeschluss: 16.1.

Auch interessant

Trombone Shorty

Trombone Shorty

Pride Week: Regenbogen-Konzert der Münchner Philharmoniker

Pride Week: Regenbogen-Konzert der Münchner Philharmoniker

Cirque Aïtal

Cirque Aïtal

The Lemon Twigs

The Lemon Twigs