Ins Paradies mit dem Brandner Kaspar

Wir verlosen 3x2 Karten für den „Brandner Kaspar“ im Rahmen der Paradiesspiele in Pfaffenhofen a.d. Ilm (Gesamt 150.- €)

Unter dem Namen „Paradiesspiele“, der dem Titel des berühmtesten Werks von Joseph Maria Lutz „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ entlehnt ist, finden von Anfang Juni (8.6.) bis Anfang August gut 25 Veranstaltungen in Pfaffenhofen a. d. Ilm statt: Konzerte am Hauptplatz, im Bürgerpark, unterschiedlichste Lesungen und sehenswerte Ausstellungen bescheren einen „paradiesischen“ Sommer.

Ein Herzstück der Veranstaltungsreihe ist die Freilichtaufführung von „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“. Das volkstümliche Stück begründete den Ruhm von Lutz als Theaterautor. Premiere ist am Samstag, 16. Juni, und weitere acht Aufführungen folgen auf der Festspielbühne.

Außerdem lädt die Stadt zum Literatur-Symposium. Bei der Abschlusslesung am Samstag, 7. Juli, werden die bisherigen Stipendiaten des Lutz-Stipendiums für Literatur und einige weitere literarische Gäste wie Thomas von Steinaecker und Rabea Edel, moderiert von Nico Bleutge, aktuelle Texte vorstellen.

Die Lesung findet in der Kunsthalle statt, in der gleichzeitig ein weiterer Höhepunkt des Festivals zu sehen ist: die Ausstellung „My private Paradise“ mit Arbeiten der Bildhauer Wolfgang Ellenrieder und Thomas Rentmeister (u. a.).

www.pfaffenhofen.de/paradiesspiele

Wir verlosen 3x2 Karten für den „Brandner Kaspar“ im Rahmen der Paradiesspiele in Pfaffenhofen a.d. Ilm im Gesamtwert von € 150.-.

Tut uns leid, diese Verlosung ist bereits beendet.

Rubriklistenbild: © Gabi Hartmann

Auch interessant

Wassily & Alexej Gerassimez bei den Holzhauser Musiktagen

Wassily & Alexej Gerassimez bei den Holzhauser Musiktagen

Lorette Velvette

Lorette Velvette