Pat Graney

Wir verlosen 5 x 2 Freikarten für die Vorstellung am 3.6. im Schwere Reiter

Beheimatet in Seattle, ist Pat Graney seit über 30 Jahren eine wesentliche Figur der dortigen Tanzszene und tourt weltweit mit ihrer 1990 gegründeten Pat Graney Company. Die Arbeiten der Choreografin verhandeln immer wieder feministische Positionen, den weiblichen Körper, das Bild der Frau, kollektives weibliches Gedächtnis. Ausgangspunkt für Graney sind dabei meist Anregungen aus anderen Kunstsparten, etwa Malerei, Literatur oder Musik. Am 3. und . Juni gestaltet die Choreografin zwei öffentliche Abende unter dem Titel STANDPUNKT.e im Schwere Reiter, in denen sie auf Einladung der Tanztendenz Einblicke in ihre künstlerischen Hintergründe und Inspirationsquellen gibt: "welcome to my world".

Einsendeschluss: 27.5.

Auch interessant

PeterLicht im Feierwerk

PeterLicht im Feierwerk

Retro-Bluesrock von Graveyard am 02.10. im Technikum München

Retro-Bluesrock von Graveyard am 02.10. im Technikum München

Soulpop vom Feinsten: Lui Hill im Muffatwerk

Soulpop vom Feinsten: Lui Hill im Muffatwerk