Jan Garbarek

5 x 2 Tickets für das Konzert am 7.4. in der Philharmonie

Es gibt wohl kaum einen Saxofonisten, der dem Ideal des unendlichen Atems und des natürlichen Wohlklangs so nahe gekommen ist, wie der Musiker aus Norwegen. Es ist der Kontrast zwischen dem Liedhaften, Poetischen, Schlichten und der Intensität des freien Improvisierens mit anderen Musikern, der Jan Garbareks Kunst ausmacht. Die Künstler, die ihn begleiten, tragen jeder auf seine Weise dazu bei: am Piano der langjährige Wegbegleiter Rainer Brüninghaus, Trilok Gurtu, der wilde Trommelmagier aus Indien an den Percussions und der Brasilianer Yuri Daniel am Bass. Ein ganz besonderer Abend mit einem der größten Jazzmusiker unserer Zeit.

Einsendeschluss: 29.3.

Auch interessant

PeterLicht im Feierwerk

PeterLicht im Feierwerk

Retro-Bluesrock von Graveyard am 02.10. im Technikum München

Retro-Bluesrock von Graveyard am 02.10. im Technikum München

Soulpop vom Feinsten: Lui Hill im Muffatwerk

Soulpop vom Feinsten: Lui Hill im Muffatwerk