Theater

Spielzeitbeginn in der Schauburg

Das Erfolgsstück „Corpus Delicti“ von Juli Zeh in der Schauburg München
+
Ab 9.10. wieder Im Programm: Das Erfolgsstück „Corpus Delicti“ von Juli Zeh

Die Schauburg startet am kommenden Wochenende mit Infostationen und kurz darauf mit der ersten Premiere in die Spielzeit 2020/2021.

Wenn man sich in dieser seltsamen Zeit auch auf wenige Fixpunkte im Jahresablauf verlassen kann, eines ist doch sicher: Wieder einmal startet die Schauburg, das Theater der Jugend mit einem interessanten, vielseitigen Programm für Groß und Klein in die neue Theatersaison.

Bereits am Sa, 19. und So, 20. September präsentieren das Team vor der Schauburg mit Intendantin Andrea Gronemeyer den an die Pandemie angepassten Spielplan. Auch an weiteren Stellen im öffentlichen Raum (Am Königsplatz, vor dem Tierpark, im Plaympiapark…) werden mobile Stationen eingerichtet, an denen Kinder -natürlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften- auch basteln und spielen können.

Die erste Premiere der neuen Spielzeit wird am 3.10. Der Apfelwald, ein Bildertheater ohne Worte ab vier Jahren von Daniel Gol, sein. Aus dem Pressetext: „Drei sehr unterschiedliche Gestalten erwachen in einem Traumwald. […] Sie entdecken wo Freiheit anfängt und wo sie endet, und auch dem Feind der eigenen Freiheit kommen sie auf die Spur.“

Ab 9.10. läuft wieder Corpus Delicti von Juli Zeh (Inszenierung: Ulrike Günther). In dem Sci-Fi-Stück ab 15 Jahren geht es um eine Biologin, die im Deutschland 2057 eine Intrige wittert, als ihr Bruder plötzlich des Mordes bezichtigt wird. Spannendes, beeindruckendes Theater auch für Erwachsene.

Später im Jahr noch im Programm: Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin, King A, Das internationale Figurentheaterfestival Wunder und, und, und.

Weitere Infos unter: www.schauburg.net/de

Auch interessant

Kabarett

Unsere Wochen-Tipps - Welche Bühnen-Shows man nicht verpassen darf

Unsere Wochen-Tipps - Welche Bühnen-Shows man nicht verpassen darf

Was läuft im Theater...

Die Wochentipps - Welche Stücke man unbedingt sehen muss...

Die Wochentipps - Welche Stücke man unbedingt sehen muss...

Bühnenschau

Die Kammerspiele unter neuer Leitung: gelungener Start

Die Kammerspiele unter neuer Leitung: gelungener Start

Deutsch-polnischen Dialog: Tu i tam – hier und dort

Deutsch-polnischen Dialog: Tu i tam – hier und dort