Stand-up-Comedy

Open Mic: Comedy Kills

Jeden Freitag und Samstag gibt es Open Mic für Stand-up-Comedy im Beverly Kills im Glockenbachviertel

Auch Stand-up-Comedy braucht in Zeiten von Corona dringend Aufmerksamkeit und Unterstützung, auch die Szene hier in München. Nun gibt es jeden Freitag und Samstag einen festen Termin für Stand-Up Comedy-Fans beim Open Mic-Abend „Comedy Kills“ im Beverly Kills in der Müllerstr. 43.

Hier erleben die Besucher hautnah Stand-up-Comedy: Ein Comedian und ein Mikrophon. Dazu Geschichten aus dem alltäglichen Leben. Vom Anfänger bis zum Profi, jeder kann hier mitspielen. Ganz nach dem Motto: Heute noch bei „Comedy Kills“, morgen vielleicht schon auf Netflix.

Moderiert wird der Abend von Italia Marina Brillante, der einzigen Frau in Deutschland die zusammen mit Alex Profant gleich zwei Open Mics pro Woche veranstaltet. Und das in München.

Die nächsten Termine: 14., 15. Und 21. August, Infos unter facebook.com/comedykills

Auch interessant

Ortsgespräch

Komiker Thomas Steierer: „Mit Feuertonnen wie in der Bronx“

Komiker Thomas Steierer: „Mit Feuertonnen wie in der Bronx“

Bühnenschau

Münchner Volkstheater - Wagen und gewinnen

Münchner Volkstheater - Wagen und gewinnen

Theater

Spielzeitbeginn in der Schauburg

Spielzeitbeginn in der Schauburg

Ortsgespräch

Schauburg-Intendantin Andrea Gronemeyer: „Aus Krisen etwas Neues und Besseres“

Schauburg-Intendantin Andrea Gronemeyer: „Aus Krisen etwas Neues und Besseres“