Kabarett

Das Winterprogramm von Eulenspiegel Concerts mit Erwin Pelzig und Co.

Ralph Ruthe in der Alten Kongresshalle am 11.11.
+
Ralph Ruthe in der Alten Kongresshalle am 11.11.

Bis zum Jahresende werden Eulenspiegel Concerts mit Oliver Pocher, Ralph Ruthe, Erwin Pelzig und Johann König in München und Passau gastieren

Eins vorweg: Die Veranstaltungen mit Josef Hader im Audiomax und Circus Krone sind bereits ausverkauft!  

Los geht es am Mo, 08.11. im Circus Krone mit Oliver Pocher und seinem Programm „Gefährlich ehrlich“ - mit der Corona-Pandemie erreichte uns eine nie dagewesene Flut an obskuren Verschwörungstheorien, Falschmeldungen und Instagram-Kooperationen zur Stärkung der Abwehrkräfte mit Bio- Tee. Genau das nutzt Oliver Pocher, wie wir ihn kennen – ohne Rücksicht auf Verluste und Wehwehchen, zur Freude seiner Community. Und dabei ist er vor allem eins: gefährlich ehrlich.

Es folgt Ralph Ruthe am Do, 11.11.21 in der Alten Kongresshalle mit dem Programm „Shit happens!“ - Ein Cartoonist auf der Bühne? Was macht der da? Na, was jeder gute Komiker auch tut: Die Zuschauer zum Lachen bringen! Ununterbrochen. Und das ist das Einzige hier, was bei Ralph kein Witz ist. In seiner Show verbindet Ruthe Cartoons, Animationsfilme, Lesung und zu etwas völlig Neuem: eine Live-Comic-Comedy-Show, bzw. eine Live-Comedy-Comic-Show - ganz wie Sie wollen. So oder so gibt es nicht nur das Beste seiner Cartoons in ganz neuen Zusammenhängen zu sehen - seine Fans dürfen sich auch auf Welt- Premieren neuester Folgen von Ruthes Erfolgsserien „Flossen“, „HNO-WG“, „Biber und Baum“ und den „Werbeparodien“ freuen.

Frank Markus Barwasser als Erwin Pelzig gastiert am Fr, 26.11. ebenfalls in der Alten Kongresshalle mit seinem Programm „Der wunde Punkt“ - Der Mensch ist weder die Krone der Schöpfung noch der Mittelpunkt des Universums und der Homo Sapiens ist im Grunde auch nur ein triebgesteuerter Affe, der nichts im Griff hat. Welche Chancen es gibt, die Anwesenheit unserer Spezies auf der Erde weiterhin zu rechtfertigen, will Frank-Markus Barwasser in seinem neuen Kabarettprogramm aufzeichnen. Dafür schickt er wiederum sein Alter Ego, den unerschütterlichen Erwin Pelzig auf die Bühne – damit bei aller Kränkung zumindest die Zuversicht nicht auf der Strecke bleibt.

Und in der Redoute Passau tritt am 27.11. Johann König mit seinem Programm „Jubel, Trubel, Heiserkeit“auf – der steht mitten im Leben: hat drei Kinder gezeugt, zwei Bäume gepflanzt und ein Haus gebaut. Die nächsten Aufgaben drängen sich also quasi auf: Er muss das Haus verputzen, den Auszug der Kinder vorbereiten und die Bäume fällen. Gleichzeitig steht er aber auch völlig neben dem Leben: Denn er ist oft in Gedanken oder in den Pilzen, badet im Wald und genießt die eigenen und die Launen der Natur. Das neueste Bühnenstück des Ausnahme-Cholerikers ist auch das bisher famoseste: Kühl in der Analyse, warm in der Poesie, heiß in der Darbietung.

Programminformationen, Corona-Bestimmungen und Tickets unter www.eulenspiegel-concerts.de

Das könnte Sie auch interessieren