Tipp

Alle Folgen „Münchner Schichten“ am Samstag im HochX

Münchner Schichten

Theaterfans aufgepasst! Alle Folgen der Theaterserie „Münchner Schichten“ können kommenden Samstag im HochX bestaunt werden.

Acht Episoden sollten es sein, in denen die freie Theaterszene Münchens mit ihren Autor*innen Raphaela Bardutzky, Theresa Seraphin (hier im Interview), Benno Heisel, Jan Geiger u.a., zeigt, wie vielfältig sie ist. Und in der Tat waren die vier Abende der Münchner Schichten, die direkt an Stadt-typischen Orten -vom Co-Workingspace zum Treppenhaus an der Schwanthaler Höhe- aufgeführt wurden, ein beeindruckend bunter Strauß an Theatererlebnissen.

Sehr unterschiedlich, stets einfallsreich und unerwartet wurde die Stadt München mit ihren Liebenswürdigkeiten und Schattenseiten satirisch seziert, kritisch untersucht oder poetisch beleuchtet. Ein bisschen Helmut Dietl für das Jahr 2019 eben. Zum Finale der Spielzeit des Theater HochX können am kommenden Samstag dort noch einmal alle Folgen angesehen werden.

Die acht Folgen werden in Zweierblocks ab 16 Uhr aufgeführt. Später kommen und früher gehen ist möglich. Zwischendrin gibt es Snacks. Die perfekte Symbiose aus Binge-Watchen und Brotzeit ist somit gefunden. Unser Theatertipp fürs Wochenende!

Münchner Schichten, die komplette erste Staffel, HochX, Entenbachstr. 37
Samstag 27. Juli, 16 Uhr  Karten unter: www.theater-hochx.de/karten/

Auch interessant

Kabarett-Highlights

Die Kabarett-Highlights im August

Die Kabarett-Highlights im August

Highlights

Die Theater-Highlights im August

Die Theater-Highlights im August

Bühnenschau

Wie fühlt man sich als Asche?

Wie fühlt man sich als Asche?

Highlights

Die Theater-Highlights zum Monatswechsel

Die Theater-Highlights zum Monatswechsel