Streaming

Streaming: Neue Serien im Juni

Streaming-Tipps: Sweet Tooth
+
Sweet Tooth

10 Serien die man im Juni auf Netflix, Disney+, Sky, Amazon Prime und Co. nicht verpassen sollte

Die zweite Staffel von der Mysteryserie Ragnarök von Adam Price spielt wieder in einer norwegischen Kleinstadt und hier sorgen nicht nur schmelzende Polarkappen für Endzeitstimmung. Nur ein sagenumwobener Held kann das Böse besiegen ... Es spielen David Stakston, Herman Tømmeraas und Theresa Frostad Eggesbø. (Netflix, läuft bereits)

Die britisch-italienische Historiendrama-Serie Domina ist eine Eigenproduktion von Sky mit Kasia Smutniak und Isabella Rosselini in den Hauptrollen. Die Serie beleuchtet das Leben und den Aufstieg von Livia Drusilla, der mächtigen Ehefrau des römischen Kaisers Augustus Caesar. Um ihren Vater zu rächen und ihre Söhne zu beschützen, kämpft sie sich an die Spitze des antiken Reiches und kämpft dabei mit allen Tricks. (Sky, läuft bereits)

Die Thrillerserie StartUp von Ben Ketai mit Martin Freeman und Adam Brody zeigt, was geschieht, wenn eine ebenso brillante wie umstrittene Technologie von den falschen Leuten angewandt wird. Um Geld für ihr Kryptowährungs-Start Up „GenCoin“ aufzubringen, sind die Gründer auf das schmutzige Geld einer haitianischen Gang angewiesen. Schon bald wird aus der zwielichtigen finanziellen Investition ein Kampf ums Überleben, in den sich am Ende natürlich auch das FBI einschaltet. (MagentaTV, alle drei Staffeln verfügbar)

Die Serie Sweet Tooth basiert auf dem gleichnamigen DC-Comic von Jeff Lemire, in dem ein mutierter Junge, der halb Mensch und halb Hirsch ist, in einer dystopischen Zukunft ums Überleben kämpft u.a. auch Robert Downey Jr. und Susan Downey mit an Bord, in den Hauptrollen sieht man Christian Convery, Nonso Anozie, Adeel Akhtar, Will Forte und viele mehr. „Sweet Tooth“ gilt nicht umsonst als absolutes Kult-Comic, das Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen anspricht. Die fantasievolle und spannende Comic-Of-Age-Story wird wohl auch als Serie seine Fans finden. (Netflix, läuft bereits)

Victor hat sein ganzes Leben gegen Drogen gekämpft, sein Sohn Pedro hingegen schafft es nicht, vom Kokain wegzukommen. Als Polizist versucht Victor, den zunehmenden Kokainhandel einzudämmen, Pedro ist den Drogen verfallen und wird zu einem der meistgesuchten Räuber von Rio de Janeiro. Wird die Liebe eines Vaters ausreichen, um das Leben seines Sohnes zu retten? Dom heißt das spannende „Familien“-Drogen-Drama von Breno Silveira mit Gabriel Leone, Flávio Tolezani und Filipe Bragança in den Hauptrollen. Amazon Prime, läuft bereits)

Lisey‘s Story ist eine Serien-Adaption der gleichnamigen Horrorromanze von Stephen King, der auch das Drehbuch schrieb. Oscar-Preisträgerin Julianne Moore spielt hier die titelgebende Lisey Landon, deren Mann, der Schriftsteller Scott Landon (Clive Owen) vor zwei Jahren verstorben ist und über den sie nun jede Menge merkwürdige Entdeckungen macht. Eine Reihe von beunruhigenden Ereignissen konfrontieren Lisey plötzlich mit Erinnerungen an ihre Ehe, die sie zuvor absichtlich aus ihrem Gedächtnis verdrängt hatte. (Apple TV+, läuft bereits)

Auf dem JFK-Flughafen in New York City ereignet sich ein mysteriöser Vorfall: Ein Flugzeug aus Berlin stoppt mitten auf dem Flugvorfeld, keinerlei Signale dringen mehr aus der Maschine. Dr. Ephraim Goodweather, Chef einer Seuchenbekämpfungsbehörde und sein Team werden zu ersten Ermittlungen hinzugezogen. Als sie unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen den Flieger betreten, machen sie eine grauenvolle Entdeckung: Bis auf den Piloten und drei weitere Menschen sind alle Passagiere tot, die Überlebenden können sich jedoch an nichts erinnern … The Strain ist eine spannende Thriller-Serie des mexikanischen Star-Regisseurs Guillermo del Toro, der auch das Drehbuch schrieb. In den Hauptrollen sind Corey Stoll, David Bradley und Mia Maestro zu sehen. (Disney+ Star, läuft bereits)

Loki, der „Gott des Schabernacks“ segnete eigentlich in „Avengers: Infinity War“ das Zeitliche. Die eigene Serie ermöglicht ihm nun die Wiederauferstehung: Mithilfe des Raumsteins soll der nordische Gott Loki durch die Menschheitsgeschichte reisen und dabei wichtige Ereignisse ändern. Das bringt ihn auf Konfrontationskurs mit der sogenannten Time Variance Authority (TVA), einer bürokratischen Organisation, die das Multiversum beobachtet. Die Institution achtet darauf, dass einzelne Zeitlinien und Dimensionen nicht durcheinandergeraten oder zu gefährlich werden. Mit seinem Chaos ist Loki der TVA natürlich ein Dorn im Auge und stellen sie ihn vor die Wahl: Entweder er hilft ihnen, eine noch größere Bedrohung auszuschalten – oder Loki wird aus der Realität gelöscht. Hinter der Serie steht der „Rick and Morty“-Autor Michael Waldron, neben Tom Hiddleston spielt auch Owen Wilson mit. (Disney+, ab 9. Juni)

Die Familiendrama-Serie Blindspotting nach dem Drehbuch von Daveed Diggs und Rafael Casal ist ein Spin-off des gleichnamigen Films aus dem Jahr 2018. Die Handlung folgt einer jungen Frau namens Ashley (Jasmine Cephas Jones), die plötzlich vor einer Existenzkrise steht, als Miles, Lebenspartner und der Vater ihres Sohnes, plötzlich ins Gefängnis muss. Da sie ihre Miete nicht mehr zahlen kann, muss sie mit Miles‘ Mutter und seiner Halbschwester zusammenziehen. (Starzplay, ab 13. Juni)

Darauf haben viele Fans gewartet: Die vierte Staffel von der spanischen Serie Élite von Carlos Montero und Darío Madrona. Drei Teenager aus der Arbeiterklasse besuchen eine exklusive Privatschule in Spanien. Der Kontrast zwischen ihnen und den reichen Schülern eskaliert zu einem Mord. In den Hauptrollen spielen Itzan Escamilla, Miguel Bernardeau und Danna Paola. (Netflix, ab 18. Juni)

Auch interessant

München

863 Jahre München – Events zum Stadtgeburtstag

863 Jahre München – Events zum Stadtgeburtstag

Angespielt

Neue Alben von Ryan Adams, Mammoth WVH, The Shins, Anna Ternheim, Lukas Nelson und Sharktank

Neue Alben von Ryan Adams, Mammoth WVH, The Shins, Anna Ternheim, Lukas Nelson und Sharktank

7 Tage TV-Programm

Unsere TV-Tipps vom 10. bis 16. Juni 2021

Unsere TV-Tipps vom 10. bis 16. Juni 2021

Freizeit

Der Münchner Bergbus nimmt Fahrt auf

Der Münchner Bergbus nimmt Fahrt auf