Gesundheit

Olympiapark: Wellbeing for Life Festival

Gemeinsam gesund: Wellbeing for Life Festival
+
Gemeinsam gesund: Wellbeing for Life Festival

Am Samstag, den 18. Juni findet im Olympiapark erstmals das Festival Wellbeing for Life statt

Wellbeing und ganzheitliche Gesundheit finden in den letzten Jahren immer mehr Beachtung.  Das erste Wellbeing for Life Festival am 18. Juni von 12 bis 22 Uhr im Olympiapark macht ganzheitliche Gesundheit in den unterschiedlichsten Facetten für alle erlebbar. Auf dem Festival, das von der Initiative Lifeplus unterstützt wird, dreht sich einen Tag lang alles um gesundes Leben, physische Fitness, gesunde Ernährung, Zufriedenheit, Kreativität, soziale Aktivität, ökologische Verantwortung, Spaß und allgemeines Wohlbefinden. Ob Familien mit Kindern, Freizeitsportler, Wellness-Interessierte, Fitness-Begeisterte, Ernährungsbewusste oder Yoga-Fans – eingeladen sind alle, die ihre Fähigkeiten ausprobieren, Ideen einbringen, ihr Wissen vertiefen möchten oder einfach nur neugierig sind.

Ausprobieren und Mitmachen

Am 18. Juni öffnet das Festival am Vormittag um 12 Uhr mit Workshops, Sportaktivitäten und Bühnenveranstaltungen. Alle Aktionen sind auf dem Areal des Olympiaparks verteilt. Besucher können an Yoga-, Hula-Hoop- oder Dayo-Dance-Sessions zu Live-Musik teilnehmen, Zen-Meditation machen oder ihr erstes SUP-Yoga-Erlebnis auf dem Olympiasee ausprobieren. Wer sich für Live-Cooking interessiert oder sich über die neuesten Ernährungstrends informieren möchte, kann dem Sternekoch Andreas Schweiger rund um das Thema gesunde Ernährung über die Schulter schauen. Familien mit Kindern können sich beim Malen, Wasserspaß und Slacklinen vergnügen. Für Sommerfestival-Feeling sorgen Live-Musik-Acts und der Food Boulevard mit einer riesigen Auswahl an köstlichen Speisen und Getränken aus nachhaltiger und regionaler Produktion.

Alle Infos unter lifeplus.com/de/de/