1. Startseite
  2. Stadtleben

Munich Show - Dino-Erlebniswelt und Erdgeschichte zum Anfassen

Erstellt:

Zeit und ungeheure Krafteinwirkungen sorgen für die Entstehung dieser wundervollen Ammolite.
Zeit und ungeheure Krafteinwirkungen sorgen für die Entstehung dieser wundervollen Ammolite. © Munich Show

Vom 30. September bis 2. Oktober findet mit der Munich Show wieder die weltgrößte Mineralienmesse auf dem Riemer Messegelände statt. Mit rund tausend Ausstellern auf 50.000 Quadratmetern, einer großen Sonderschau und der Dino-Erlebniswelt „Jurassic Zone“ kehrt die Traditionsveranstaltung nahezu auf Vorkrisen-Niveau zurück. 

Wer hautnah in die spannende Geschichte unseres Planeten eintauchen möchte, ist am letzten Septemberwochenende auf der Munich Show genau richtig. Die über 50-jährige Veranstaltung ist sowohl ein internationaler Treffpunkt für Handel, Wissenschaft und Sammler als auch ein abwechslungsreiches Erlebnisevent für Familien und ein breites Publikum. 

Goldkristall in der Munich Show
Ein natürlich gewachsener Goldkristall in dieser Größe und Perfektion ist äußerst selten. © Munich Show

Drei große Messehallen mit Steinen in den unglaublichsten Farben und Formen, aus allen Winkeln der Erde und in Millionen von Jahren entstanden, lassen Augen leuchten und Sammlerherzen höher schlagen. Neben einer Schatztruhe für Sammler ist die Munich Show aber auch eine der wichtigsten internationalen Einkaufsplattformen für Hersteller von Edelsteinschmuck sowie Kunst- und Designobjekten aus Stein.

Auch Schmuck bei der Munich Show
Auf der Munich Show gibt es neben Rohsteinen auch den Schmuckbereich „Gemworld“. Hier können Besucher von trendig bis opulent nach Herzenslust stöbern und von Accessoire bis Weihnachtsgeschenk für sich und ihre Liebsten einkaufen. © Munich Show

Die Reise des Edelsteins bis in die eigene Kette kann hier quasi live erlebt werden. Von oft unscheinbar aussehenden rohen Kristallen über die daraus geschliffenen funkelnden Edelsteine bis hin zu fertigen Schmuckstücken bieten Aussteller aus über 50 Nationen alles rund um das Naturprodukt an.

Opal auf der Munich Show
Über Millionen Jahre lässt die Natur Kunstwerke wie diesen Opal entstehen. © Munich Show

Diese Faszination der Menschen für edle Steine wird auch in der großen Sonderschau „Magie der Steine“ nachgezeichnet. In 20 Themenblöcken mit beeindruckenden Kulturgegenständen, die zum Teil bis ins 3. Jahrtausend v. Chr. zurückgehen, erhalten Besucher einen Eindruck ihrer mitunter mythischen Bedeutung für die Menschen. 

Highlight für die kleinen Besucher: JURASSIC ZONE
Highlight für die kleinen Besucher: JURASSIC ZONE © Munich Show

Von Steinen ist der Weg nicht weit zu den Fossilien, einem weiteren Schwerpunkt der Munich Show. Mit den sensationellen Dinosaurierfunden auf der Isle of Wight präsentiert das dortige „Dinosaur Isle Museum“ in diesem Jahr eine der bedeutendsten paläontologischen Fundstellen Europas in einer eigenen Sonderschau. Ein Highlight für Kinder und alle Dino-Fans ist die sich daran anschließende „Jurassic Zone“, in der die Besucher bei Live-Acts und einer Jurassic Park-Szenerie mit lebensgroßen Modellen voll in die Urzeitwelt eintauchen können. Ein großer Kinderaktions-Bereich, das „Forum Minerale“ mit Fachvorträgen sowie zahlreiche Serviceangebote von Verbänden und Bildungseinrichtungen runden das umfangreiche Rahmenprogramm der Munich Show 2022 ab.  

Für die Anreise zur Messe wird aufgrund der in diesem Jahr eingeschränkten Parkplatzsituation dringend die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen. Eintrittskarten und alle Informationen zum Messebesuch gibt es unter www.munichshow.de.

Hier geht’s zu den Tickets: https://tickets.munichshow.com/de?setLang=de

Auch interessant