Hilfsaktionen

Hier könnt Ihr für die Hochwasser-Opfer in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz spenden

Hochwasser in Deutschland
+
Hochwasser in Deutschland

Mehr als 100 Tote und zahlreiche Vermisste forderte das Hochwasser in Westdeutschland. Die Bürger*innen und Rettungskräfte sind auf Spenden angewiesen. 

Während wir uns langsam auf den Kultursommer und eventuell anstehende Urlaube freuen dürfen, geschieht nur rund 500 Kilometer von München entfernt eine humanitäre Katastrophe, wie wir sie in Deutschland fast noch nie erleben mussten. Mehr als 100 Tote und zahlreiche Vermisste sind durch das Hochwasser in Westdeutschland bereits zu beklagen.

Die Bergungs- und Rettungskräfte stehen erst am Anfang ihrer Arbeit. Wer in dieser Zeit solidarisch sein kann, findet hier eine Liste an Spendenmöglichkeiten. Sie beginnt mit zu unterstützenden Organisationen, und geht dann über zu konkreten Gemeinden. Sollten in den kommenden Tagen weitere Konten entstehen, werden wir die Liste aktualisieren.

Bündnis deutscher Hilfsorganisationen

Dem Bündnis  zu dem unter anderen auch die Malteser, die Johanniter und der Arbeiter-Samariter Bund gehören, kann man hier finanzielle Hilfe zukommen lassen: https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/spenden/spenden/

DLRG

Die deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), die direkt vor Ort aktiv ist, kann man hier finanziell unterstützen: www.dlrg.de/spenden/hochwasser

Technisches Hilfswerk (THW):

Wer beim Technischen Hilfswerk (THW) den Bevölkerungs- und Katastrophenschutz oder die technische Ausstattung unterstützen möchte, kann ebenfalls spenden. Das geht hier:
Stiftung THW
Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE03 3705 0198 1900 4433 73
BIC: COLSDE33XXX

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat ein Sonderkonto für vom Hochwasser geschädigte denkmalgeschützte Bauten eingerichtet. Das Spendenkonto finden Sie hier:
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Spendenkonto Soforthilfe Hochwasserkatastrophe
IBAN DE78 3804 0007 0555 5552 00

VG Trier-Land:

Die Verbandsgemeinde Trier-Land hat in Absprache mit dem Landrat Günter Schartz ein Spendenkonto eingerichtet, um Hochwasseropfern in der Region Trier-Saarburg schnell helfen zu können:
Das Spendenkonto finden Sie hier:
Kontoinhaber: Verbandsgemeinde Trier-Land
IBAN: IBAN DE13 5855 0130 0001 1273 80
BIC: TRISDE55XX

Eifelkreis Bitburg-Prüm:

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und der Eifelkreis Bitburg-Prüm haben für die Betroffenen der Unwetterkatastrophe Spendenkonten beim DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm eingerichtet:
Kreissparkasse Bitburg-Prüm
IBAN: DE59 5865 0030 0008 0509 99
BIC: MALADE51BIT

Landkreis Vulkaneifel:

Die Bürgerstiftung Landkreis Vulkaneifel möchte schnell und unbürokratisch helfen. Daher wurde für die Betroffenen des Hochwassers im Landkreis Vulkaneifel ein Spendenkonto eingerichtet.
Bürgerstiftung Landkreis Vulkaneifel
Kreissparkasse Vulkaneifel
IBAN: DE13 5865 1240 0000 3069 36
Bitte geben Sie als Verwendungszweck das Stichwort Hochwasserhilfe Vulkaneifel an.

Iserlohn:

In Iserlohn im Märkischen Kreis haben die Stadtwerke Spendenaktionen initiiert. Die Region ist besonders heftig von Überflutungen und Erdrutschen getroffen worden. Hier kann für die Geschädigten gespendet werden: www.heimatcrowd.de

Hinweis: Wir werden in den kommenden Tagen die Spendenmöglichkeiten laufend aktualisieren.

Auch interessant

Angespielt

Neue Alben von Billie Eilish, Son Volt, Grizfolk und Lauran Hibberd

Neue Alben von Billie Eilish, Son Volt, Grizfolk und Lauran Hibberd

Tipps

Wochenendtipps: Unsere Veranstaltungsempfehlungen für 29. Juli bis 01. August 2021

Wochenendtipps: Unsere Veranstaltungsempfehlungen für 29. Juli bis 01. August 2021

Sanierung

Auf (ein) Wiedersehen, Gasteig – das Kulturzentrum zieht um

Auf (ein) Wiedersehen, Gasteig – das Kulturzentrum zieht um

7 Tage TV-Programm

Unsere TV-Tipps vom 28. Juli bis 03. August 2021

Unsere TV-Tipps vom 28. Juli bis 03. August 2021