Zwischennutzung

“Fritzi und Karl”: Open Air-Kino, Biergarten und Sport im Freibad Georgenschwaige

Aus dem Bad Georgenschwaige wir temporär das “Fritzi und Karl”
+
Aus dem Bad Georgenschwaige wir temporär das “Fritzi und Karl”

Wegen eines Brands ist Schwimmen im Bad Georgenschwaige derzeit nicht möglich. Als Ersatz wird das Freigelände den Sommer über in ein vielfältiges Freizeitareal verwandelt.

Update vom 19.07.2021: Alle Genehmigungen sind erteilt, und das Wetter spielt auch endlich mit. Am Montag, den 19. Juli öffnet ab der Mittagszeit Fritzi und Karl, das neue Freizeitgelände im Schwabinger Bad Georgenschwaige. Der Fritzi Biergarten ist nun also täglich ab 11 Uhr geöffnet, außer es gießt wie aus Eimern. Besonders festlich geht’s dort diesen Donnerstag um 14 Uhr zu, denn dann wird der Maibaum offiziell aufgestellt. Das Open-Air-Kino am Pool startet aus organisatorischen Gründen noch nicht sofort, sondern erst am Freitag, den 23. Juli. Dafür sind aber in der Eröffnungswoche die Angebote für Beachvolleyball und Beachsoccer in den mit Sand gefüllten Pools kostenlos. 

+++

“Fritzi und Karl” – wer soll das denn bitte sein? Stadtwerke-München-Bäderchefin Nicole Gargitter erklärt dazu: “Fritzi und Karl steht für fast alles, was bei schönem Wetter Spaß macht.” Clara Kronberger, Co-Chefin der SWM-Bäderleitung, ergänzt: “Unser Kooperationspartner hat ein Rundum-Paket für das Freigelände unseres Bads Georgenschwaige auf die Beine gestellt, das uns überzeugt hat – und die Besucherinnen und Besucher hoffentlich ebenfalls begeistern wird.”

Aber wer sind denn nun diese ominösen Namensgeber Fritzi und Karl? Dazu weiß Patrick Diesing, Geschäftsführer der am Projekt beteiligten Münchner Stadtmedien GmbH, Näheres zu berichten: “Der Name ist eine Hommage an die Architekten des 1934 errichteten Bades, Fritz Beblo und Karl Meitinger.” Das mit dem Namen wäre also schon mal geklärt. Doch war erwartet die Besucher des Schwabinger Freibads, das nach einem Brand im Technikgebäude vor ein paar Monaten nun zur Zwischennutzungszone wird und 2024 als Naturbad mit mikrobiologischer Wasseraufbereitung wiedereröffnen soll?

Felix Lechner (Co-Betreiber), Nicole Gargitter (SWM-Bäderchefin), Werner Albrecht (SWM Geschäftsführer Personal, Immobilien und Bäder) und Patrick Diesing (GF Münchner Stadtmedien)

Die großzügige Grünfläche am Luitpoldpark wird voraussichtlich ab der dritten Juli-Woche von der Münchner Stadtmedien GmbH bespielt, die auch das Kino am Olympiasee organisiert. Das vielfältige Freizeitangebot von “Fritzi und Karl” umfasst einen Biergarten für mehr als 500 Gäste mit einer Kleinkunstbühne inklusive LED-Leinwand, einen extra Kinderbereich zum Herumtoben, Klettern und Plantschen, vier Beachvolleyball-Courts, zwei Beachsoccer-Plätze, Tischtennisplatten sowie zwei Speed Courts, also Kleinfelder für Fußballbegeisterte. Das Besondere: Die Beach-Sportarten finden in zwei Schwimmbecken statt, die statt mit Wasser mit Sand gefüllt sind.

Abends eröffnet außerdem das “Kino am Pool”. Unter freiem Himmel werden auf einer zwölf mal sechs Meter großen überwiegend preisgekrönte, eher anspruchsvolle Filme gezeigt. Bis zu 500 Zuschauer*innen haben Platz in den pärchengerechten Zweier-Liegestühlen. Das tagesaktuelle Programm findet sich auf der Webseite. Das Gastronomieangebot für Kino- und Biergartenbesucher ist vergleichbar mit dem vom Kino am Olympiasee. Die Bierfässer sind mit Hofbräu-Gerstensaft gefüllt.

Der Biergarten im “Fritzi und Karl”...

Bei “Fritzi und Karl” besteht übrigens keine Konsumpflicht. Wer wie früher im Freibad einfach nur entspannen will, kann tagsüber die Liegestühle auf dem Gelände nutzen oder sucht sich mit der eigenen Decke ein schönes Plätzchen auf der Liegewiese. Der Eintritt für das Georgenschwaige-Bad beträgt 2 Euro. Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen und Arbeitslose zahlen an der Tageskasse nur 1 Euro. Kinder bis zum 12. Lebensjahr kommen gratis rein.

Der kleine Obolus ist auch zur Finanzierung der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen vorgesehen, die natürlich auch hier streng befolgt werden. Die pandemiebedingten Regelungen stehen tagesaktuell auf einem Aushang am Eingang und natürlich auf der Webseite. Dort kann man auch Eintrittskarten vorab online ordern oder einen der Beachplätze reservieren.

Bald „baggern“ hier auch die Beachvolleyballer...

Das Zwischennutzungsprojekt “Fritzi und Karl” läuft bis 3. Oktober 2021 und soll aller Voraussicht nach auch im Sommer 2022 die Münchner*innen an den Nordrand des Luitpoldparks locken. Im Winter 2021/22 soll das Freigelände ebenfalls geöffnet sein, dann mit einem kleinen Weihnachtsmarkt, einer Eisfläche zum Schlittschuhlaufen und Eisstockbahnen. 

Fritzi und Karl im Bad Georgenschwaige, Belgradstr. 195
tägl. 9 bis 22 Uhr (Open-Air-Kino bis Filmende)
www.fritziundkarl.de

Autor: Alex Wulkow

Auch interessant

Angespielt

Neue Alben von Billie Eilish, Son Volt, Grizfolk und Lauran Hibberd

Neue Alben von Billie Eilish, Son Volt, Grizfolk und Lauran Hibberd

Tipps

Wochenendtipps: Unsere Veranstaltungsempfehlungen für 29. Juli bis 01. August 2021

Wochenendtipps: Unsere Veranstaltungsempfehlungen für 29. Juli bis 01. August 2021

Sanierung

Auf (ein) Wiedersehen, Gasteig – das Kulturzentrum zieht um

Auf (ein) Wiedersehen, Gasteig – das Kulturzentrum zieht um

7 Tage TV-Programm

Unsere TV-Tipps vom 28. Juli bis 03. August 2021

Unsere TV-Tipps vom 28. Juli bis 03. August 2021