Bürgermeister-Wahl

Wer steht für was?

+

Die OB-Kandidat*innen stellen sich in mehreren Podiumsdiskussionen

In den nächsten Wochen stellen sich die drei Bürgermeisterkandidaten der SPD, Grünen und CSU in diversen Podiumsdiskussionen und Gesprächen. Natürlich schicken auch andere Parteien wie Die Linke (Thomas Lechner), die Freien Wähler (Hans-Peter Mehling) oder die ÖDP (Tobias Ruff) ihre Nominierten ins Rennen, eine Stichwahl wird es aber wohl zwischen Dieter Reiter, Katrin Habenschaden und Kristina Frank geben. 

Unter dem Motto „Reden wir über München“ veranstaltet die SZ am 2. Februar (11-12.30 Uhr) im Residenztheater eine Podiumsdiskussion. Nina Bovensiepen und René Hofmann sprechen mit den drei Spitzenkandidat*innen darüber, warum sie das Amt behalten oder erobern wollen.

Am 3. Februar lädt der VDMK (Verband der Münchner Kulturveranstalter e.V.) die drei OB-Kandidat*innen in das Utopia. Journalistin Susanne Hermanski (SZ) moderiert das Podiumsgespräch zur Zukunftsfähigkeit unserer Stadt unter dem Gesichtspunkt der dazu nötigen Räume für Kreativität und für Innovationen.

Ergänzt um Thomas Lechner tritt das Trio am 6. Februar (19 Uhr) im Bellevue di Monaco unter der Moderation von Till Nassif (ARD Morgenmagazin) zum wichtigen Thema Flüchtlingspolitik an.

Auch interessant

Musik-Konferenz

Mixcon 2020: Hier wird die BMW Welt zu Club und Studio

Mixcon 2020: Hier wird die BMW Welt zu Club und Studio

Fasching 2020

Hier steppen die Pappnasen

Hier steppen die Pappnasen

Verlosung

„Neu in München 2020“ – Entdecke Deine Stadt

„Neu in München 2020“ – Entdecke Deine Stadt

Podcasts

München, hör zu! – Die interessantesten Podcasts aus unserer Stadt

München, hör zu! – Die interessantesten Podcasts aus unserer Stadt