Streetlife-Festival und Corso Leopold

Streetlife erstmals mit Open-Air-Festival am Schwabinger Tor

Das Streetlife-Festival am 25. und 26. Mai zwischen Odeonsplatz und Schwabinger Tor

Am Wochenende ist zwischen Odeonsplatz und Schwabinger Tor richtig Action angesagt. Das Streetlife-Festival und der Corso Leopold bieten speziell für tanzfreudige Nachtschwärmer viel Bewegendes.

Dieses Jahr bekommt das Corso-Leopold-Straßenfest einen neuen Ableger. Es endet also nicht wie üblich an der Münchner Freiheit, sondern hat eine Außenstelle weiter nördlich am Schwabinger Tor

Somit beträgt die Gesamtstrecke bis hinunter zum Odeonsplatz am Südende des Streetlife-Festivals ziemlich genau 3,5 Kilometer. Also ist ein ordentlicher Spaziergang nötig, um wirklich alle Highlights der beiden hintereinander geschalteten Open-Air-Events abzuklappern.

Hier geht es zu den Tipps für das Streetlife tagsüber

Wir empfehlen vor allem den Partyfreaks einen Abstecher ins Neubaugebiet Schwabinger Tor. Dort findet ein zweitägiges Open Air unter dem Motto „World 1 – Global Bass“ statt – mit bassbetonter Musik, die von Dub über Drum‘n‘Bass und Garage bis hin zu Electronica und Jazz reicht. Auf der DJ-Bühne werkeln dabei stadtbekannte Soundtracker wie Mitveranstalter La Loakaii, DJ Explizit, Jay Scarlett, Lisaholic und Umberto Echo. Auch optisch ist einiges geboten: Die Macher zeigen am Samstagabend ab 21 Uhr eine spektakuläre Licht-Ton-Raum-Installation mit dem Titel „World 1“ an der Hauswand des 14-stöckigen Andaz-Hotels. Für die Wolkenkratzer-Visuals sind die Videokünstler Betty Mü und Indivisualist verantwortlich.

Als weitere Projektionsfläche für eine Lightshow wird Samstagabend auch wieder das Siegestor dienen. Ihm zu Füßen liegt die 95.5 Charivari-Bühne, auf der eine ganze Reihe von Livebands spielen werden. Wer später noch richtig die Schenkel shaken will, holt sich einen Kopfhörer zum Ausleihen links neben der Bühne und ist damit bestens gerüstet für die Headphone-Party des Radiosenders ab 22.30 Uhr. Dann kämpfen zwei Charivari-DJs um die Gunst des Publikums, das am Kopfhörer zwischen den beiden Live-Sets hin und her schalten kann.

Doch damit ist das DJ-Aufgebot auf dem Streetlife-Festival noch lange nicht am Ende. Die Jungs vom Dreschwerk-Kollektiv predigen zum wiederholten Male elektronische Beats neben der Ludwigskirche – am Samstag von 16 bis 23 Uhr und am Sonntag zwischen 13 und 20 Uhr. Auch das Webradio 80000, die Naiv-Studios und die C ucurucu-Bar haben sich zusammengetan für eine große zweitägige Blockparty mit insgesamt 16 DJs an der Ludwigstraße Ecke Oskar-von-Miller-Ring. Also insgesamt reichlich Auswahl für die Fans von DJ-Livemixes.

Streetlife-Festival & Corso Leopold (zwischen Odeonsplatz und Schwabinger Tor)
Sa, 25. Mai, 16-2 Uhr / So, 26. Mai, 11-20 Uhr
www.streetlife-festival.de 
www.corso-leopold.de

Auch interessant

Interview

Auf geht’s zum Comeback der Jalla Party

Auf geht’s zum Comeback der Jalla Party

Partytipps 11.10.-12.10.2019

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 39)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 39)

Interview

(N)achtgefragt: Marlene Neumann

(N)achtgefragt: Marlene Neumann