1. Startseite
  2. Nightlife

Rooftop Party auf dem Dach des Oberpollinger am Stachus

Erstellt:

Von: Andreas Platz

Rooftop Party auf dem Dach des Oberpollinger am Stachus
Rooftop Party auf dem Dach des Oberpollinger am Stachus © Veranstalter

Im Zusammenschluss von der Bar Frauen26, dem Oberpollinger, dem Modelabel Distorted People und dem H’ugo’s wird am Sonntag Open Air gefeiert 

Als die Bar in der Frauenstraße 26, kurz Frauen26, schließen musste, floss wirklich die ein oder andere Träne. Um so schöner, dass es nun seit gut fünf Jahren immer im Sommer ein Wiedersehen auf der Dachterrasse vom Kaufhaus Oberpollinger am Stachus gibt: Diesen Sonntag, schon von 16 Uhr an, wird in Kooperation mit eben dem Oberpollinger, dem Modelabel Distorted People und dem H’ugo’s groß gefeiert.

„So wie es in der Bar Frauen26 war, setzen wir weiter voll und ganz auf Hip Hop“, sagt Alex Protz von der Bar Frauen26. „Deshalb legt auch die DJane Dipped in Colors aus Berlin bei uns auf und dazu gesellt sich Joyhannes. Für die Distorted People ist es gleichzeitig ihr Sommerfest, das sie mit reinpacken.“ Das H’ugo’s, das diesen Sommer wieder die Dachterrasse vom Oberpollinger bespielt, hilft bei der Gastronomie. „Bemerkenswert ist, dass wir am selben Tag den Auf- und Rückbau machen werden. Das heißt, die Tonanlage aufbauen, die extra Kühlschränke anschließen et cetera und das gleiche dann nachts wieder zurückbauen.“ Die Party wird auch mehr als nur eine Party sein: „Wir sind da, sprich die ganze alte Frauen26 Crew ist voll am Start und so ist es auch eine Reunion!“ Die Party findet nur bei gutem Wetter statt – und das ist für den Sonntag definitiv angekündigt.

Der Soundtrack für die Rooftop Party ist in diesem Sommer unter anderem ganz aktuell auch das neue Album von Drake. Bei der Gastronomie fährt man eine klare Linie: „Es wird kein Essen serviert, dafür flüssige Nahrung wie Longdrinks, Wein und Champagner. Nur Bier gibt es nicht – da gab es bei den letzten Partys auch so gut wie keine Nachfrage.“ Ein heißer Tipp für den Sonntag ist, früh zu erscheinen. “Es wird ganz sicher sehr voll – und dann muss es irgendwann einen Einlass-Stopp geben. Außerdem lohnt es sich auch rechtzeitig da zu sein, denn um Punkt 22 Uhr muss nämlich Schluss sein, wegen der Lärmschutzverordnung. Aber das ist okay, denn dann ist die Party auf ihrem Peak und alle gehen mit einem Strahlen im Gesicht nach Hause. Und vielleicht kommt partymässig ja noch etwas demnächst – und es ist am 24. Juli nicht der letzte Streich…“

Rooftop Party, Oberpollinger am Stachus, Neuhauser Str. 18
So, 24. 7., ab 16 Uhr, Tickets

Auch interessant