Event-Tipp

Ritournelle: Allien in den Kammerspielen

+
Ellen Allien

Auch dieses Jahr findet wieder die Zelebrierung elektronischer Musik in untypischer Location statt - mit vielen internationalen Gästen

Experimentelle Ansätze zwischen Ambient und Noise mit intelligenter Clubmusik der Gegenwart – all das ist auf Ritournelle, der Festivalnacht für avancierte elektronische Popmusik am 9. März in den Kammerspielen, geboten. 

Eigens für diesen Anlass weicht die Bestuhlung der Kammerspiele einem Dancefloor, auf dem 9 Stunden ausgelassen gefeiert werden darf. Die Techno-Pionierin Ellen Allien stellt ein exklusives Electronica-DJ-Set mit ungewohnten, aber dennoch tanzbaren Sounds zusammen. Zusätzlich wird sie ihr neues Label UFO vorstellen, das für "rohe Produktionen, Basement-Flair und stroboskopische Liebesszenen" stehen soll.

Im Studio arbeitet Ellen derzeit mit der japanischen Producerin Kyoka zusammen, die beim Festival einen ihrer noisy und bisweilen chaotisch anmutenden Live-Acts präsentiert. Ein audiovisuelles Konzerterlebnis bietet der Italiener Lorenzo Senni (bekannt von Aphex Twins Label Warp Records), der mit einer Lasershow an die frühen Ravetage der 90er Jahre erinnert. Sich selbst beschreibt er als "sadistischen Wissenschaftler" des Trance. 

In hörspielartigen Stücken aus ihrem aktuellen Album "Lack" gestaltet die chinesische Wahlberlinerin Pan Daijing gemeinsam mit der Opernsängerin und Tänzerin Gregori Homa einen emotionalen Resonanzraum. "Fist Piece" nennt sich diese Performance, die an der Schnittstelle von Audio, Video und Choreographie andockt.

Ritournelle in den Münchner Kammerspielen, Maximilianstraße 26
Samstag, 9. Februar, ab 21 Uhr, Tickets bekommt Ihr hier (MünchenTicket)

Auch interessant

Aktion

Danke! Party für Corona-Helfer im Pacha

Danke! Party für Corona-Helfer im Pacha

Aktion

Online-Partys als Rettung - „United We Stream“ startet in München

Online-Partys als Rettung - „United We Stream“ startet in München

Alternativen zum Weggehen

Party dahoam mit Livestreams

Party dahoam mit Livestreams

Interview

Happy Birthday Substanz – das alternative Wohnzimmer wird 30

Happy Birthday Substanz – das alternative Wohnzimmer wird 30