Eventtipp

Premiere für das Panta Rhei Festival

+

Für all diejenigen, die sich nicht auf eine bestimmte Musik- und Kunstrichtung fixieren wollen, ist das Panta Rhei Festival genau das Richtige.

Denn ganz nach dem altgriechischen „Alles fließt“ verbinden sich bei dem neuen Festival unterschiedliche Musik- und Kunstformen – irgendwo zwischen Punk, Hip Hop, Noise, Ambient, Techno und Pop und dazu passenden Installationen.

Im Muffatwerk stehen folgende Perfomances auf der Liste: die Punkband „Sleaford Mods“ und der Rapper „Mykki Blanco“. Das Duo „Emptyset“ präsentiert ihre audiovisuelle Live-Elektronik, das Performance-Art-Duo „FAKA“ steht ebenso auf der Bühne wie die thailändische Trans-Gender-Künstlerin „Tara Transitory“. Premiere auch für das audiovisuelle Projekt „Metroscan“, die erstmals in München ihre elektronischen Sounds samt Bildwelten präsentieren.

Später am Abend strömen dann DJs und Soundtüftler in den Blitz Club und schlagen dort massiv ein.

Panta Rhei Festival, Zellstraße 4
Sa, 5. Mai, 20-8 Uhr

Auch interessant

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 38)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 38)

After-Wiesn-Special

Die besten After-Wiesn-Partys auf einen Blick!

Die besten After-Wiesn-Partys auf einen Blick!

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 37)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 37)

After-Wiesn

Franz Rauch lädt zur After-Wiesn - Darf’s ein Bussi mehr sein?

Franz Rauch lädt zur After-Wiesn - Darf’s ein Bussi mehr sein?