Eventtipps

Party-Tipps fürs Wochenende, abseits des Mainstreams

FS Green spielt im Bob Beaman

Unser Autor Stanley Beamish hat für Euch die Programme der Clubs nach besonderen Events, die sich abseits der Mainstreams bewegen, gesichtet. Hier seine Tipps für das Wochenende!

Das Konzept ist ebenso einfach wie genial: „Spiel du mir deine Musik vor und ich dir meine.“ Bei Plug In Beats – Munich’s First Smart(phone) Party können alle Gäste ihr Handy an die Anlage anstöpseln und einen vorbereiteten Track zum Abend beitragen. Nur die mitgebrachten Handys und das Prinzip Zufall steuern den musikalischen Verlauf des Abends, weswegen schon mal auf pakistanischen Banghra-Pop senegalesischer Reggae folgt und auf syrischen Oriental-Rock erklingt dann gerne auch mal deutscher HipHop.

Weil nur maximal ein Track pro Handy abgespielt wird, ist die Mischung dementsprechend abwechslungsreich und vielfältig und heraus kommt eine krasse Wild-Style-Party, bei der man mit nichts rechnen und alles erwarten kann. Für die Münchner Partygäste ist es stets eine tolle Gelegenheit, die unterschiedlichen Herkunftsländer und Kulturen in Gestalt ihrer aktuellen popkulturellen Strömungen kennenzulernen. Aber, so die Verantwortlichen, „sie sollen auch selbst in diesen internationalen Dialog einstimmen und einen Track aus dem eigenen Handy vorstellen.“

Freitag, ab 20 Uhr, Feierwerk, Hansastr. 39 - 41

Eine der frischeren Blüten derzeit, die die Techno-Szene dieser Tage so treibt: Głós. Der, mittlerweile in Berlin wahlbeheimatete Pole, entstammt eigentlich eher einer Gitarren lastigeren Musikkultur und verbrachte demzufolge seine Jugend zwischen verschiedenen Rock- und Punk-Bands, in welchen er seine ersten Erfahrungen in Sachen Rhythmik, Melodik, Harmonik und Dynamik machte. Erfahrungen, die er selbstredend in sein zweites musikalisches Leben mitgenommen hat. Głós’ Interpretation von Techno, seine musikalische Vision, lebt vom Trieb, Menschen in Bewegung zu setzen.

Wenn langsam pulsierend langgezogene Bässe durch die Menge ziehen, wenn sphärische Synthie-Lines zwischen den Takten hin- und hermäandern, wenn die steten Drums ihre hypnotische Wirkung zu entfalten beginnen – dann ist man angekommen in seiner Welt. Und natürlich in seiner Musik, die laut Info „wie aus dem Nichts kommt, lange im Gedächtnis hängen bleibt, so wie jene, die man morgens, wenn man den Club schon verlassen hat, noch vernimmt, die klingt als käme sie aus der Ferne ...“ Doch genug der Electro- Poesie, denn ganz real und faktisch wird Głós bei seinem Münchner Gastspiel von P-T2 und Paul Junk unterstützt. Die Leinwände werden von Proximal beleuchtet.

Samstag, ab 23 Uhr, Rote Sonne, Maximiliansplatz 5

Eine bella figura auf der DJKanzel macht seit jeher der italienische Strizi Alessandro Magani. Besser bekannt ist er bei den Clubberern allerdings unter seinem Künstlerpseudonym DJ Flashmob. Unter diesem veröffentlichte er im Laufe seiner Karriere bereits auf renommierten Plattenfirmen wie Defected, Get Physical und ESD Records und lieferte dabei einige waschechte Hits ab. Diese gab es auch zuhauf auf seinem eignen Label Flashmob LTD, auf denen ebenfalls Connaisseure wie DJ W!LD und Phil Weeks gesignt wurden. Apropos bella figura: Nicht aus Italien aber trotzdem bildhübsch ist HK-Hausmarke Stefanie Raschke, die ihre erste EP „Orbit“ Ende April ebenda auf Flashmob LTD erfolgreich veröffentlichte, was nun im Beisein des Labelchefs und des Agenturkollegen Genji Yoshida gebührend gefeiert wird. Das VJing erledigt Copy Of Justus.

Samstag, ab 23 Uhr, Harry Klein, Sonnenstraße 8

FS Green in tha house! Und fürwahr, der hat’s aber so was von drauf, seinen mal hypnotischen, mal aufbrausenden Mix aus HipHop, Electro, Soul, Disco, House, Funk und immer wieder auch fein eingestreuten Spurenelementen des Ethno. Es gibt einen sehr feinen Mitschnitt seines Heimspiels beim Amsterdamer Appelsap Festival auf youtube, wer mag, kann sich da schon mal richtig schön eingrooven. Unterstützung erhält Green vom Freundes-K-Act Lehvi und von Badchieff.

Samstag, ab 23 Uhr, BobBeaman Club, Gabelsbergerstr. 4

Auch interessant

Event

Ausflug nach Oben – das Downtown Rooftop

Ausflug nach Oben – das Downtown Rooftop

Event & Verlosung

Gewinne 5x2 Tickets für das Traumfänger Festival

Gewinne 5x2 Tickets für das Traumfänger Festival

Location

Der Bora Beach der MMA-Macher ist am Start

Der Bora Beach der MMA-Macher ist am Start

Events

Smash-Up: Neue Eventreihe im Muffatcafé

Smash-Up: Neue Eventreihe im Muffatcafé