Eventtipps

Party-Tipps fürs Wochenende, abseits des Mainstreams

Spielen im Neuraum: Yellow Claw

Unser Autor Stanley Beamish hat für Euch die Programme der Clubs nach besonderen Events, die sich abseits der Mainstreams bewegen, gesichtet. Hier seine Tipps für das Wochenende!

SL!!ME-Heads, sick of the same old, same old“, weswegen sie gleich mal was ganz frisches auf die Kanzel schicken: Yellow Claw, ihres Zeichens ein vehement aufstrebendes niederländisches DJ-Team, bestehend aus Jjim Taihuttu alias Jim Aasgier und Nils Rondhuis alias Nizzle.

Die beiden Amsterdamer sind mit ihrer druckvollen Mischung aus Trap, Hard-House, Dubstep, HipHop, Hardstyle, Moombahton, Electro and Future Bass bislang vor allem in ihrer Heimat, aber auch in Frankreich, Belgien und sogar in den USA schon in den Charts auffällig geworden. Höchste Zeit endlich auch hier bei uns final durchzustarten ...

Freitag, ab 22.30 Uhr, Neuraum, Arnulfstraße 17

Der frische Cumbia Sound aus Lateinamerika, der den ganzen Kontinent zum Tanzen bringt, kommt nach München: Treibende, elektronische Beats und Klassiker werden gemischt mit lateinamerikanischem Flair, was den Tanzboden zum Kochen bringt. Fiesta de Cumbia Infernal ist die neue Tanz- Revolution mit Resident-DJ und Rupidoo- Chef Rupen (Ex-Jalla Club). Darüber hinaus konnte mit DJ Daferwa vom Funkhaus Europa für die Mai-Fiesta ein namhafter Special-Star-Gast verpflichtet werden.

Samstag, ab 21.00 Uhr, Import Export, Kreativquartier Dachauerstr. 114

Mittlerweile schon traditionell verlassen die Buam von der Grünen Sonne, pünktlich zum Start der Festivalsaison, ihre grünen Bergwiesen und ziehen mit gehörig Schall und Rauch im Gepäck in Richtung Landeshauptstadt. Ziel der alljährlichen Pilgerfahrt ist die im Herzen von München gelegene Rote Sonne. Im Schlepptau kein geringerer als das Münchner Homegrown- Urgestein und Techno-Legende Lützenkirchen, der die Crowd mit einer ordentlichen Portion frischen, überaus tanzbaren Techno versorgt. Aus der Bundeshauptstadt hingegen kommt Andree Wischnewski aus dem Hause Ostfunk herbeigeeilt, der wie kein anderer, den Berlin-Flair verkörpert und aus dem Nachtleben zwischen Mitte und Kreuzberg keinesfalls mehr wegzudenken ist. Support gibt’s auch und zwar reichlich von einem der Grüne Sonne-Köpfe Ill-Boy Phil sowie der bezaubernden EWA aus Landshut. Natürlich gibt’s auch wieder eine Menge GS-Give-Aways für alle Antanzenden ... natürlich nur solange der Vorrat reicht, und das könnte schnell rum sein. Oiso, schickt’s eich ...!

Samstag, ab 23.00 Uhr, Rote Sonne, Maximiliansplatz 5

Auch interessant

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 33)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 33)

Event & Verlosung

Heart Rock – das Heart Sommerfest

Heart Rock – das Heart Sommerfest

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Feiertag (KW 33)

Best of... - Die besten Partybilder vom Feiertag (KW 33)

Event

Crux Summer Jam 2017 im Muffatwerk

Crux Summer Jam 2017 im Muffatwerk