Eventtipps

Party-Tipps fürs Wochenende, abseits des Mainstreams

Spielt Freitag im Bob: Cassy

Unser Autor Stanley Beamish hat für Euch die Programme der Clubs nach besonderen Events, die sich abseits der Mainstreams bewegen, gesichtet. Hier seine Tipps für das Wochenende!

In früheren Zeiten war der Berliner Marcel Fengler zunächst von der Hip- Hop-Kultur fasziniert. Breakdance und Graffiti bildeten demzufolge Mitte/Ende der 80er Jahre ein wichtiges Fundament für den damals noch recht jungen Mann, der wie so viele andere nach dem Fall der Mauer in die dunklen Bunker, die stillgelegten E-Werke und andere obskure Orte pilgerte, um sich ganz und gar einer neuen Musik- und Jugendbewegung namens Techno hinzugeben. Mittlerweile läuft seine äußerst erfolgreiche DJ-Karriere seit etwas mehr als zwei Dekaden und die Herrschaften beim angesehenen Online- Portal „Resident Advisor“ bezeichneten ihn vor geraumer Zeit als einen der „feinsten Techno-DJs“.

Turntablism und Techno – zwei Parameter, zwischen denen Fengler seine DJ-Kunst an die Grenze der Perfektion trieb und somit folgerichtig auch seit 2005 das Berghain und die Panorama Bar als Resident bespielen darf. Seine Sets sind vielseitig und vereinen Elemente von Industrial, Straight-Edge-Techno und Broken Beats, darüber hinaus finden sich in ihnen immer wieder auch dubbige und nicht zuletzt melodiöse Parts. Der lokale Support kommt diesmal von hohem Technoadel: Philipp von Bergmann und Maxim von Terentieff.

Freitag, ab 24 Uhr, Rote Sonne, Maximiliansplatz 5

+++

Es gibt bei weitem schlimmere Traditionen als die, dass Ende April nun bereits zum dritten Mal in Folge Catherine Britton aka Cassy zur World League ins Bob Beaman kommt. Am 21.4. ist es dann wieder so weit und die Resident-DJane der Berliner Panorama, des Pariser Rex, des altehrwürdigen, leider seit Januar 2015 dahingeschiedenen Trouw in Amsterdam und des Circo Loco im DC 10 auf Ibiza, zeigt sich mal wieder von ihrer besten musikalischen Seite. All die eben erwähnten Locations bürgen natürlich für ihre unglaubliche Qualität als DJane. Aber auch ihre Kooperationen mit Leuten wie Luciano, Ricardo Villalobos oder Mathew Jonson und ihre gefeierten Releases auf Playhouse, Perlon, Ostgut Ton oder Cocoon waren stets ganz besondere Highlights im Electro-Circuit. Das Besondere an Cassy, also gewissermaßen ihr Alleinstellungsmerkmal, aber ist, dass sie sich konsequent allen „Grüppchen“ entzieht und dabei aber trotzdem von allen verehrt wird.

Freitag, ab 23 Uhr, Bob Beaman, Gabelsbergerstraße 4

Auch interessant

Event

Oh, wie schön ist Panama Plus!

Oh, wie schön ist Panama Plus!

Event

Ausflug nach Oben – das Downtown Rooftop

Ausflug nach Oben – das Downtown Rooftop

Event & Verlosung

Gewinne 5x2 Tickets für das Traumfänger Festival

Gewinne 5x2 Tickets für das Traumfänger Festival

Location

Der Bora Beach der MMA-Macher ist am Start

Der Bora Beach der MMA-Macher ist am Start