Event

Das NY. ist zurück: Der neue Club eröffnet am Samstag

Das Londoner DJ-Duo Sexshooters

Nach einigen Monaten auf Wanderschaft hat der NY.Club ein neues Zuhause gefunden. Am Samstag ist die offizielle Openingparty in den früheren Räumen des High Jinks.

Die Location im Elisenhof, gegenüber vom Alten Botanischen Garten, ist bereits die insgesamt vierte für den NY.Club. In der Anfangsphase vor 35 Jahren hieß der schwule Szenespot noch „New York, New York“ und befand sich kurzzeitig in der Räumen des heutigen Paradiso. Die zweite Station war der Kellerclub in der Thalkirchner Straße 2, der heute das Kiddo beherbergt. 1986 folgte der Umzug in die Sonnenstraße 25, zugleich auch die Heimat für die nächsten 30 Jahre. Betreiber Ken Koch übernahm den NY.Club im Jahr 2005 und ist nun froh, den vierten Standort gefunden zu haben.

„Das war natürlich eine glückliche Fügung, dass die Faltenbacher-Brüder als Hauptmieter der Location mir vorgeschlagen haben: Magst du nicht einziehen? Da musste ich nicht lang nachdenken“, erzählt Koch. Die Milchbar-Betreiber pflegten jahrelang ein gutes nachbarschaftliches Verhältnis zu Koch und seinem NY.Club. In den letzten Jahren richteten sie auch gemeinsam das legendäre Gastro-Silvester aus.

In den letzten Wochen standen im neuen NY.Club vor allem Renovierungsmaßnahmen auf dem Programm, zur Eröffnungsfeier am Samstag wird der Club also in neuem Glanz erstrahlen. Koch dazu: „Wir haben schon noch einiges gemacht, z.B. die Bars von den Laufwegen her optimiert, die Lightshow aufgestockt und eine neue Klimaanlage eingebaut. Das DJ-Pult haben wir anders platziert und etwas weiter nach hinten gerückt, um Platz zu schaffen. Zugleich werden unsere Stammgäste aber auch schnell merken, dass wir versucht haben, das Interieur an den Style des alten NY.Clubs anzupassen.“

Ein großer Pluspunkt gegenüber der früheren Location an der Sonnenstraße ist die 80 Quadratmeter große, mit drei Bäumen bepflanzte Freischankfläche. Getränke dürfen hier also – im Gegensatz zu manch anderem Club – problemlos im Freien konsumiert werden! „Wir wollen die Terrassenbar übrigens auch im Winter öffnen. Da gibt‘s dann halt Glühwein anstelle von eisgekühlten Drinks“, erzählt Koch.

Aber bis dahin vergehen noch ein paar Monate. Zum Opening am Samstag sind jedenfalls sommerliche Bedingungen angesagt. Dazu kommt ein besonders heißes DJ-Duo aus London, das für ekstatische Stimmung sorgen soll. Die Sexshooters David Hart und Claudio Girardi sind gerade auf Welttournee. Ihr Markenzeichen ist es, sich beim Auflegen möglichst schnell ihrer Shirts zu entledigen und mit freiem, durchtrainierten Oberkörper und mitreißender High-Energy-Housemusik die Stimmung anzuheizen.

Opening NY.Club, Elisenstr. 3
Sa., den 5. August, 23 Uhr bis Open End, www.nyclub.de

Auch interessant

Event-Tipp

Frauen-Power im Blitz Club: Cassy und Heidi an den Decks

Frauen-Power im Blitz Club: Cassy und Heidi an den Decks

GRUNER goes UNDERGROUND

Die schrägste Weinparty Münchens!

Die schrägste Weinparty Münchens!

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 45)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 45)

News

Frischer Wind im Jack Rabbit: VIPs und Hasen gemischt

Frischer Wind im Jack Rabbit: VIPs und Hasen gemischt