News

München hat einen neuen Techno-Club!

Das N8Modul in der Atelierstraße

Erst das Bullitt, dann die Grinsekatze. Seit der Schließung der Optimolwerke suchen etliche Techno-Fans nach einer neuen Bleibe – und könnten diese im N8Modul im Werk 3 finden.

Seit Mitte Dezember hat das N8Modul geöffnet. Jedoch gibt es momentan keine Regelöffnungszeiten. Der Club wird aktuell hauptsächlich an Fremdveranstalter vermietet (unter anderem Electro Munich Rebels). Und ja, der Name kommt einem bekannt vor.

Das „alte“ N8Modul auf dem Terrain der Kultfabrik machte auf sich und seine harten elektronischen Klänge aufmerksam. Ob es da eine Verbindung gibt? Wir haben beim Geschäftsführer Florian Seiler nachgefragt. Ja, der Name kommt von dem Besitzer und Ex-Betreiber des alten N8Moduls.

Feste Regelöffnungszeiten habt ihr noch nicht, aber es wird regelmäßig Techno-Parties bei euch geben, richtig?
Ja, aktuell sind fast alle Samstage mit Fremdveranstaltern belegt. Am 10.03 findet das 2. Herzfrequenz Event bei uns statt – unter anderem mit Christoph Reinhold, Daniel Levez und Chris Cooper. Eine Woche drauf am 17.03 legt dann Alfred Heinrichs auf und am 31.03 ist Fernanda Martins aus Brasilien, bekannt für ihren Hardtechno, bei uns zu Gast. Wir arbeiten darauf hin dass wir mit festen Veranstaltern zusammenarbeiten die dann auch einen Regelbetrieb garantieren können.

Wie stellst du dir die Zukunft vor?
Mein Ziel ist es die Samstage mit guten Technoveranstaltern und hochwertigen Techno Events zu füllen und die restlichen Tage für Geburtstagsfeiern, Firmenfeiern und andere Events zur Verfügung zu stellen.

N8Modul, Atelierstr. 18

Auch interessant

Eventtipp

Booka Shade und Monkey Safari im Pacha

Booka Shade und Monkey Safari im Pacha

Interview

Rookie of the Year – das Rodman feiert Geburtstag

Rookie of the Year – das Rodman feiert Geburtstag

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 20)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 20)

PULS Open Air 2018

Kraftklub, The Wombats, RIN und viele mehr …

Kraftklub, The Wombats, RIN und viele mehr …