Event

Munich Summer Closing: Elektronischer Biergarten

Wirtshaus am Rosengarten (Westpark)

Zum Ausklang der Sommerferien können sich Münchens Partygänger am Samstag im Westpark von der Open-Air-Saison gebührend verabschieden.

Schade eigentlich, aber wir müssen der Realität ins Auge blicken: Der Sommer 2017 neigt sich unweigerlich dem Ende entgegen. Damit der Abschied von den warmen Tagen nicht allzu schwer fällt, lassen sich die Veranstalter des „Munich Summer Closing“ einiges einfallen und bauen am Samstag, den 9.9. einen 1.500 Quadratmetrer großen Dancefloor mitten im Grünen auf, der von den DJs und Live-Acts Watermät, Ofenbach, De Hofnar, Möwe und Mahmut Orhan beschallt wird.

Schauplatz des kostenlosen Spektakels ist der Biergarten des Wirtshauses am Rosengarten im Westpark. Hier wartet eine vergleichsweise ungewohnte Atmosphäre auf die Besucher – mit Kieselsteinen unter den Füßen und einem Kastanien-Blätterwald über den Köpfen sowie mit feiner Aussicht auf den Westsee und elektronischen Beats und Bässen für die Ohren. Falls Petrus nicht ganz so mitspielt wie gewünscht und keinen weiß-blauen Himmel vorbeischickt, bauen die Macher vorsichtshalber ein Zeltdach auf. Für hungrige Gäste gibt‘s außerdem eine ganze Reihe von bayerischen und internationalen Schmankerln in der Food-Area.

Im Mittelpunkt steht beim „Munich Summer Closing“-Open Air aber die Musik. Die zwei Headliner stammen aus Frankreich. EDM-Produzent Watermät schaffte mit dem Flötensound-Hit „Bullit“ 2014 den Durchbruch in den internationalen Charts und wird nun mitten im Grünen seine Sound-Salven zünden.

Die Jungs von Ofenbach sind tatsächlich Landsleute von Watermät, auch wenn sie namentlich schwer nach Sound of Frankfurt klingen. Das DJ-Duo war diese Saison extrem fleißig und absolvierte sage und schreibe 51 Termine auf seiner großen Sommertour, die in München endet.

Neben den Botschaftern der Grande Nation macht auch ein Holländer einen Abstecher nach München, nämlich De Hofnar. Er ist spätestens seit seinem Bootleg-Remix von John Legends „All of me“ in aller Ohren und startete diesen Sommer mit seinem neuen Album „Kings and Queens“ einen weiteren Fan-Eroberungsfeldzug.

Act Nummer vier sind die sympathischen Wiener Melanie und Clemens vom Projekt Möwe. Sie haben seit der Veröffentlichung ihres Songs „Blauer Tag“, der 2013 schnell zu einem Riesenerfolg auf Soundcloud und Youtube wurde, eine große Fanbase. Seitdem ging‘s steil bergauf für Möwe, vergangenes Jahr veröffentlichten sie ihr erstes Studio-Album „Back in the Summer“.

Last but not least zieht am 9. September noch ein Orhan über das Festival-Areal, genauer gesagt Mahmut Orhan. Der in Istanbul bekannt gewordene DJ und Produzent hatte 2015 mit „Age of Emotions“ seinen ersten Hit und wird es im Westpark natürlich auch nicht an „Feel“ fehlen lassen, seinem bis dato größten Erfolg in den Charts. Der Song wurde auf YouTube und Spotify bis heute über 200 Millionen Mal gestreamt.

Munich Summer Closing, Wirtshaus am Rosengarten im Westpark (Westendstr. 305)
Sa, 9.9., 12-22 Uhr, www.munichsummerclosing.de

Auch interessant

Event-Tipp

Frauen-Power im Blitz Club: Cassy und Heidi an den Decks

Frauen-Power im Blitz Club: Cassy und Heidi an den Decks

GRUNER goes UNDERGROUND

Die schrägste Weinparty Münchens!

Die schrägste Weinparty Münchens!

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 45)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 45)

News

Frischer Wind im Jack Rabbit: VIPs und Hasen gemischt

Frischer Wind im Jack Rabbit: VIPs und Hasen gemischt