Eventtipp

21. Münchner Gastrosilvester: Nachfeiern im Herzen der Stadt

Florian und Jakob Faltenbacher

Mit drei Tagen Verspätung stoßen auch Münchens Gastronomen noch einmal gemeinsam auf das neue Jahr an, diesmal im gesamten Hearthouse am Lenbachplatz.

The same procedure as every year – und das seit zwei Jahrzehnten! Zum insgesamt 21. Mal organisieren die Milchbar-Betreiber Florian und Jakob Faltenbacher ihr schon legendäres Gastrosilvester. Seit der Premiere 1998, damals noch im Kunstpark Ost, lassen es sich die beiden Brüder nicht nehmen, Hunderte Münchner Gastronomiebetriebe abzuklappern, um möglichst die Einladungen höchstpersönlich zu überbringen. „Dieses Jahr habe ich alleine 270 Lokale übernommen, insgesamt waren es 580“, untermauert Florian Faltenbacher seinen Einsatzwillen mit konkreten Zahlen.

Nach einigen Jahren in der Milchbar und im alten NY.Club findet das Spektakel nun erstmals im Bar-Restaurant Heart und im exklusiven Hearthouse statt. Auf zwei Etagen begrüßen dort zahlreiche Szenewirte und ihre Angestellten, die am Silvesterabend arbeiten mussten, am 3. Januar feierlich das neue Gastro-Jahr. Für die frühen Gäste gibt’s neben dem Welcomedrink zur festlichen Einstimmung auf die Partynacht ein Sushi-Büffet aufs Haus, solange der Vorrat reicht.

Die Resident-DJs aus der Milchbar und aus dem Heart spielen ab 22 Uhr bis in die frühen Morgenstunden im Erdgeschoss bekannte Partyhits der letzten Jahrzehnte und oben im privaten Memberclub feine House- und Disco-Grooves. In einem Nebenraum schlagen auch wieder die Sweet-Jungs Empee und Luvin Lou ihre Zelte auf und bitten zum exzessiven Tanz. Nachdem man erfolgreiche Konzepte besser nicht verändern sollte, bleibt‘s auch beim verspäteten, gastronomenfreundlichen Countdown. Pünktlich um 1 Uhr heißt es also erst „Frohes Neues“, natürlich wie gewohnt begleitet von der spritzigen Öffnung einer standesgemäßen 12-Liter-Schampus-Flasche, höchstpersönlich kredenzt von den Faltenbacher-Brüdern.

Bleibt nur noch eine Frage: Warum findet das Ganze diesmal im Heart bzw. im Hearthouse statt? Faltenbacher dazu: „Wir ziehen ja alle zwei bis drei Jahre mit dem Gastrosilvester um, wollen dabei auch immer gerne andere Kollegen mit einbinden und die Veranstaltung über die wechselnden Locations attraktiv halten. Und nachdem die Heart-Jungs nach der Arbeit immer ziemlich konstant in der Milchbar landen und die Räumlichkeiten ideal sind, waren sie einfach mal fällig.“

Gastrosilvester, Heart & Hearthouse, Lenbachplatz 2
Mi, 3.1., 22 Uhr, www.milchundbar.de/gastrosilvester (Anmeldung nur mit Einladungscode möglich!)

Auch interessant

Eventtipp

Überhitzungsgefahr – Crux Summer Jam

Überhitzungsgefahr – Crux Summer Jam

Open-Airs

10-jähriges Jubiläum vom Echelon Festival in Bad Aibling!

10-jähriges Jubiläum vom Echelon Festival in Bad Aibling!

Aktion

Der WiesnGentleman – Respekt ist meine Stärke

Der WiesnGentleman – Respekt ist meine Stärke

Eventtipp

„Gute Laune Hoch Zehn“ elfter Geburtstag

„Gute Laune Hoch Zehn“ elfter Geburtstag