22. Münchner Gastrosilvester

Das neue Jahr begrüßen und das Lovelace verabschieden

Die Brüder Florian und Jakob Faltenbacher

Das Gastrosilvester der Milchbar-Brüder Faltenbacher geht am 3. Januar 2019 in eine sagenhafte 22. Runde.

Nach dem letztjährigen Abstecher ins Heart ist das zwei Tage später endgültig schließende Lovelace-Hotel Schauplatz dieser legendären Neujahrsfeier.

Zahlreiche Münchner Szenegastronomen, ihre Angestellten und Stammgäste treffen sich also zur vorletzten Feierlichkeit in den opulenten Hallen der ehemaligen Staatsbank hinter dem Bayerischen Hof. Eine willkommene Gelegenheit, die außergewöhnliche Location von Michi Kern, Lissie Kieser, Cambis Sharegh, Gregor Wöltje und Alexander Lust noch mal in Bestform zu erleben. In der Nacht zum 6. Januar ist dann nämlich wirklich Schicht im Schacht für das Pop-up-Projekt. Dann wird das Lovelace eine Abrissparty mit angeblich 13 verschiedenen Areas feiern und seine Pforten für immer schließen.

Beim Gastrosilvester werden nicht ganz so viele Register gezogen. Hier verteilt sich die Party für alle Gastronomen, die am 31. Dezember arbeiten mussten, auf zwei Etagen, vier Floors und die rundum laufende Galerie im dritten Obergeschoss. Die größten Charthits und Klassiker der letzten 22 Jahre lassen dabei DJ Gigi und sein Beinahe-Namensvetter Gigi Smart erklingen.

Wer lieber zu Housemusik die Beine ausschüttelt, reckt am besten bei den Milchbar-Residents Jo Kraus und DJ Air die Arme in die Luft. Im Zwickl Apartment wiederum ist eher Funk, Soul und Disco angesagt, aufgelegt von den DJs Empee und Luvin Lou.

Neu ist dieses Mal die Idee, die Gäste musikalisch noch mehr einzubinden. In der eigens eingerichteten Karaoke-Bar dürfen sie gerne selber zum Mikro greifen, moderiert vom kanadisch-münchnerischen Stand-up-Comedian Matt Deveraux aus dem Kooks.

Wer sich zuvor erst Mut antrinken muss, sollte auf keinen Fall den obligatorischen Begrüßungsdrink Wodka Bull auslassen. Oder spätestens um 1 Uhr sein Sektglas geschickt platzieren, wenn wieder die gewohnte, standesgemäße 12-Liter-Schampus-Dusche von den Brüdern Florian und Jakob Faltenbacher ansteht.

Neben den angemeldeten Gastronomen, die vom Milchbar-Team persönlich eingeladen wurden, besteht auch wieder für einige „unwirtliche“ Gäste die Möglichkeit mitzufeiern. An der Abendkasse ist ein limitiertes Kontingent an Karten für 10 Euro verfügbar. Und wer gerne einen reservierten Tisch hätte, kann sich unter hello@thelovelace.com melden.

22. Münchner Gastrosilvester, The Lovelace, Kardinal-Faulhaber-Str. 1
Do, 3. Januar 2019, 22 Uhr

Auch interessant

Partytipps 18.10.-19.10.2019

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

Interview

Auf geht’s zum Comeback der Jalla Party

Auf geht’s zum Comeback der Jalla Party

Partytipps 11.10.-12.10.2019

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 39)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 39)