Partytipps 13.12.-14.12.2019

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

Das Wochenende steht vor der Tür und Du weißt noch nichts mit Dir anzufangen? Wir präsentieren Euch ein buntes Potpourri an Highlight-Veranstaltungen.

Freitag

Bartipp: Seid ihr zufälligerweise Fans von „Ugly Christmas Sweatern“? Dann schlüpft doch in eure schreiend komischen oder herrlich hässlichen Weihnachtspullis und führt sie am Freitag im Salon Irkutsk vor. Die Ugly-Sweater-Girls freuen sich, wenn Gleichgesinnte im passenden Outfit hereinschneien und belohnen die Schwestern und Brüder im Geiste mit einem Stamperl flüssigem Apfelstrudel. Also, bekennt euch zu eurem Fetisch und macht den X-Mas-Extremistenlook salonfähig!
Salon Irkutsk, Isabellastr. 4, 19 Uhr

Wer auf Hip-Hop, RnB und Black steht und nicht die ganze Zeit nur Charts, House und Club Musik beim Weggehen hören möchte, sollte am Freitag einen Abstecher ins Lucky Who machen. Dort bekommt man funky Hip-Hop-Beats und bombastische Bässe von DJ Superior und DJ Shure Shot auf die Ohren. Superior ist seit 2000 auf den Bühnen der Welt unterwegs und spielte schon auf den großen namhaften Partys, Burton Snowboard Premieren oder als Anheizer auf Konzerten. Mit Leuten Samy Deluxe, Cro oder Jan Delay hat der Musiker schon die Bühnen und Clubs gerockt. Die Partypeople können dann erst die hauseigenen Cocktail-Mixturen auf sich wirken lassen und anschließend die Hüften auf dem Dancefloor schwingen.
Lucky Who, Brienner Str. 14, 22 – 04 Uhr

Samstag

Seid ihr schon auf Festival-Entzug? Muss nicht sein! Zum ersten Mal findet das Wintergefühle Open Air im neu eröffneten Winterquartier zwischen Marien- und Odeonsplatz statt. Mitten im Herzen von München verwandelt sich der Hinterhof in einen House Beats. Auf Glühwein wird nicht verzichtet und dazu gibt es Street Food, eine Schirmbar und Schwedenfeuer sowie abgefahrene Lichtinstallationen. Am Samstag findet in der Winteroase dann das Festival statt. An den Plattentellern stehen Sven Louis von Re:Fresh Your Mind aus Frankfurt und Chris Nømad & Spe. Die Künstler präsentieren dann auf der Winterquartier Stage (draußen) House und im Santa´s Gewölbekeller (Indoor) Party und House.
Alter Hof 3, Hinter dem Dallmayr Gebäude am Marienhof, 18 – 01 Uhr

Wer will seine vorweihnachtlichen Pfunde wieder abzappeln? Im Blitz Music Club liefert das passende Line-up dazu: Telekom Electronic Beats bringt Cio D’Or erstmalig ins Blitz und hat auch noch Luke Slater und viele Techno-Künstler mehr im Gepäck. Cio D’Or ist eine professionell ausgebildete Tänzerin und Vorreiterin des dubbigen Minimalismus. Cios Stil ist mehr Techno als House und reicht von maximal bis minimal. Mit 17 Jahren betrat sie erstmals die Bühne und spielte Congas in einer 7-köpfigen Jazzband, ihre ersten 1210 Plattenspieler drehten sich permanent. Seitdem ging ihre Karriere steil bergauf. Außerdem sorgt in den heiligen Hallen auch noch Luke Slater für den richtigen Sound. Er ist einer der einflussreichsten Künstler in Großbritannien. Als einer der wahren Pioniere und Innovatoren im Techno steht er seit vielen Jahren im Rampenlicht und kann auf eine 25 – jährige Karriere zurückblicken.
Blitz Music Club, Museumsinsel 1, 23 – 08 Uhr 

Auch interessant

Aktion

Rettet unsere Clubs! - Betreiber bitten um Hilfe

Rettet unsere Clubs! - Betreiber bitten um Hilfe

Marry Klein 2020 - Livestream-Festival mit über 60 Künstlerinnen

Marry Klein 2020 - Livestream-Festival mit über 60 Künstlerinnen

Aktion

Danke! Party für Corona-Helfer im Pacha

Danke! Party für Corona-Helfer im Pacha

Aktion

Online-Partys als Rettung - „United We Stream“ startet in München

Online-Partys als Rettung - „United We Stream“ startet in München