Partytipps 9.8.-10.8.2019

#muenchenbleibtwach – Die Party Highlights am Wochenende

Djane Mantra, Blizz und Joachim Pastor

Das Wochenende steht vor der Tür und Du weißt noch nichts mit Dir anzufangen? Wir präsentieren Euch ein buntes Potpourri an Highlight-Veranstaltungen.

Freitag

Früher galt das Wort „Jungle“ als Oberbegriff des schnellen Breakbeat-Sound, der sich aus dem englischen Hardcore Anfang der 90er Jahre entwickelt hatte. Heute sagt man eher Drum´n´Bass dazu und der Sound kommt richtig gut an. Kein Wunder also, dass dieses Wochenende die Partyreihe Sustain 9-Jähriges in der roten Sonne feiert, wo eben diese schnellen Beats durch den Club wummern. Zum Geburtstag wurden DJane Mantra aus London, Djinn aus Manchester, Blackeyemc aus London, Kronik und Fonattack aus Saarbrücken sowie Sustain Residents eingeladen.

Rote Sonne, Maximilianplatz 5, 23 Uhr 

Clubs zum Brennen bringen, das können die drei Hip-Hop Künstler aus München. An den Plattentellern mixen die DJs eine Mischung aus feinstem Oldschool und Newschool Hits, Trap und Deutschrap. DJ Kandee ist seit über 10 Jahren auf Partys unterwegs und kaum noch aus der nationalen R&B / Hip Hop-Szene wegzudenken. Mit bereits 14 Jahren hat DJ Grec Nice seine erste Platte gekauft und kurz danach angefangen aufzulegen. Mittlerweile ist er in Deutschland Pionier im Video Scratch Entertainment. Auch die Karriere von DJ Blizz kann sich sehen lassen: 20 Jahre Mischpulterfahrung kann der Münchner vorzeigen, er tourt durch die ganze Welt und wurde auch schon von keinem geringeren als US-Superstar Pitbull gebucht. Wer die drei live sehen will kann das im Call me Drella.

Call me Drella, Maximiliansplatz 5, 23 Uhr

Samstag

Bartipp: Warum nicht mal mit Bourbon auf die Verstorbenen anstoßen? Die Barbetreiber Wolfgang und Corinna Götz reanimieren zusammen mit dem städtischen Friedhofsführer Florian Scheungraber ihre bewährte „Graveyard & Bourbon“-Tour. Die geistreichen, zweistündigen Führungen über den Alten Südfriedhof gehen diesen Samstag wieder los. Start ist um 16.30 Uhr im Smokehouse & Diner Little Wolf. Im Preis von 20 Euro pro Person ist ein Pastrami- oder ein Grilled-Cheese-Sandwich inbegriffen und natürlich ein 5cl-Fläschchen mit Bourbon.

Little Wolf, Pestalozzistr. 9, 16.30 Uhr

Der in Paris geborene und aufgewachsene Joachim Pastor ist seit seinem Eintritt in das Versailler Konservatorium im Alter von 4 Jahren von Musik umgeben. In seinen 14 Jahren am Konservatorium wuchs sein musikalisches Interesse sehr stark, so dass er Mitglied in verschiedenen Bands war, bevor er anfing seine eigene Musik zu produzieren. 2014 gründete er dann mit Freunden das Label Hungry Music. Auf seine Veröffentlichungen folgte eine enorme Unterstützung durch DJs wie Sébastien Léger, AKA AKA, Umek, Brodinski, Fergie, Giacomotto, DaFresh und Popof. Am Samstag kann man den Pariser Künstler erstmalig im Harry Klein hören.

Harry Klein, Sonnenstr. 8, 23 Uhr

Auch interessant

Partytipps 13.12.-14.12.2019

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

Interview

Bye Bye: Die Partyreihe „Gute Laune“ geht in den Ruhestand

Bye Bye: Die Partyreihe „Gute Laune“ geht in den Ruhestand

Interview

(N)achtgefragt: Julia Bomsdorf

(N)achtgefragt: Julia Bomsdorf

Partytipps 06.12.-07.12.2019

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!