Partytipps 24.01.-25.01.2020

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

Sven Dohse, Explizit und Buzzika

Das Wochenende steht vor der Tür und Du weißt noch nichts mit Dir anzufangen? Wir präsentieren Euch ein buntes Potpourri an Highlight-Veranstaltungen.

Freitag:

Bartipp: Lässiges Bar-Feeling, angenehme Flirtstimmung und Live-Acts zum Grooven – seit sieben Jahren erlebt man diese schöne Kombi regelmäßig im Unter Deck. Am Freitag bei der UKNOWY Label Affair schmeckt dann nicht nur das „August“ süffig und die Rum-Cola gewohnt stark, sondern auch der ausgewählte Sound zwischen Rap, Soul, R‘n‘B, Disco und House richtig gut. Für die breit gestreuten Beats sind an diesem Abend die DJs Ace, Explizit und Rawnfunkie zuständig. Ein paar Special Guests sollen laut Ankündigung auch noch am Sound schrauben.
Unter Deck, Oberanger 26, 22-3 Uhr

Der Berliner Kultclub Kater Blau kommt mit einer Abordnung mal wieder zu Besuch in den Münchner Club mit dem größten Hauptstadt-Flair, ins Bahnwärter Thiel. Nach zwei fulminanten Festen im vergangenen Jahr freuen sich die Macher schon unbändig, dieses Mal DJ-Legende Sven Dohse, der schon seit den 90er-Jahren Musik macht, sowie Franca und miAs aus dem Kater Blau in ihren Hallen begrüßen zu dürfen. Für etwas Münchner Lokalkolorit sorgen Jonas3000 und Macchine Nera.
Bahnwärter Thiel, Tumblingerstr. 29, 22-5 Uhr

Auch 2020 zeigt sich die geballte Frauen-Power im Palais Club von ihrer schönsten Seite. Zum diesjährigen Auftakt der Reihe „Tour des Femmes“ dürfen die Gäste gleich vier DJ-Damen bei der Arbeit zusehen und zuhören. Die ersten beiden Runden absolvieren die Newcomerinnen Yvonique und Becca. Zu späterer Stunde übernimmt Lena Bart das Zepter, die erst kürzlich einen Mix zusammengeschraubt hat, für den ihr wegen mitreißender „Acid-Basslines und jeder Menge Freshness“ der Gute-Laune-Orden verliehen wurde. DJane Nummer 4 ist Buzzika. Sie ist gerade erst frisch von ihrer Südamerika-Tour zurückgekommen und wird wohl mit einem „latinfizierten“ House-Set überraschen.
Palais, Arnulfstr. 16-18, 23.59-12 Uhr

Samstag:

Die seit 2004 bestehende Berliner Partyreihe „I love Engtanz“ hat sich schon seit Längerem erfolgreich im P1 eingenistet. 2020 geht‘s mit der romantischen Fete natürlich nahtlos weiter. Am Samstag erwartet die Gäste wieder eine Riesen-Dosis Liebe im Club und ein Feeling wie früher in der Tanzschule. Neben herzzerreißenden Lovesongs von den DJs gibt‘s natürlich auch Ballons in Herzform, Konfetti, Süßigkeiten und glitzernde Discokugeln en masse.
P1, Prinzregentenstr. 1, 22-6 Uhr

Die Reihe „Munich goes Old School“ kehrt wieder in die gewohnte Stammlocation Isarpost an der Sonnenstraße zurück. DJ Romeo, ein echtes Urgestein der Münchner DJ-Szene, und seine Mitstreiter Paolo und SMD legen die besten HipHop-Tunes der alten Schule, R‘n‘B, New Jack Swing, Freestyle und ein wenig Miami Bass auf. Wer also mal wieder das Old-School-Feeling aufleben lassen möchte und mindestens 21 Jahre alt ist, hat am Samstagabend hiermit ein Date.
Isarpost, Sonnenstr. 24-26, 22-5 Uhr

Der im Dezember eröffnete Star Club im Werksviertel überzeugt mit einer super Lightshow und einer großen Terrasse im 1. Stock. Auch beim Gin Tonic kann man nicht meckern, dass am Alkohol gespart werden würde. Also gute Voraussetzungen für eine lustige Nacht. Die „Saturday Nightfever“-Party bietet für Interessierte eine super Gelegenheit, sich die neue Location mal genauer anzusehen. Der Eintritt ist frei, also no risk, but fun! DJ Martn Matyc bringt an diesem Abend das Beste aus den Charts, R‘n‘B, Disco und Vocal House aufs Deck.
Star Club Munich, Atelierstr. 14, 21-4 Uhr 

Auch interessant

Aktion

Danke! Party für Corona-Helfer im Pacha

Danke! Party für Corona-Helfer im Pacha

Aktion

Online-Partys als Rettung - „United We Stream“ startet in München

Online-Partys als Rettung - „United We Stream“ startet in München

Alternativen zum Weggehen

Party dahoam mit Livestreams

Party dahoam mit Livestreams

Interview

Happy Birthday Substanz – das alternative Wohnzimmer wird 30

Happy Birthday Substanz – das alternative Wohnzimmer wird 30