Tipp

Jazzrausch Bigband wieder zurück im Harry Klein

Die Jazzrausch Bigband im Harry Klein
+
Die Jazzrausch Bigband im Harry Klein

Während der Pandemie war’s recht ruhig um die Jazzrausch Bigband. Am Wochenende ist die Gruppe nach zweijähriger Pause endlich zurück in ihrem geliebten Harry Klein. 

Corona hat ja viele Musikerinnen und Musiker ausgebremst. Aber Bands, die im Schnitt 120 Konzerte im Jahr geben, also jeden dritten Tag auf der Bühne stehen, sind schon besonders betroffen. So erging es auch der Münchner Jazzrausch Bigband, die inzwischen eine der erfolgreichsten Big Bands der Welt ist. Die in Vollbesetzung 25 Mitglieder starke Bläser-Combo gibt nicht nur in Europa Konzerte, sondern auch in Amerika, Asien und Afrika.

Die FAZ konstatierte bei ihren Gigs “Klanggewalt, Groove und enorme Bühnenpräsenz”, die Süddeutsche schrieb von einer “Kernschmelze von Bigband-Sound mit House und Techno-Musik und das “Rolling Stone”-Magazin zieht den Hut vor dem “opulenten Disco-Sound”. Und wir finden die Kurzbeschreibung “Elektro mit Gebläse” sehr treffend. Jazzfans und tanzwütige Clubgänger können sich jedenfalls auf Jazzrausch wie auf kaum ein vergleichbares Ensemble einigen. 

Keimzelle und Ausgangspunkt der musikalischen Reise ist eine Münchner Institution: das Harry Klein, einer der europaweit renommiertesten Elektro-Clubs. Bereits ein Jahr nach ihrer Gründung wird die Jazzrausch Bigband 2015 fester Resident-Act im Harry Klein und das junge Publikum flippt aus. Eine Bigband im Techno-Club – wirklich einmalig. Wer das einmal live erleben möchte, hat dazu diesen Freitag und Samstag noch einmal Gelegenheit. Ticketinhaber dürfen anschließend noch bis spät nachts im Club weitertanzen.

Jazzrausch Bigband, Harry Klein, Sonnenstr. 8
Freitag und Samstag, 1. und 2. April, 20.30 bis 22.30 Uhr, Tickets auf www.harryklein.ticket.io