Eventtipp

Herzog Sommerfest

Zum Motto „Schlaraffenland“ steigt dieses Jahr das Herzog Sommerfest.

„Wir laden unsere Gäste an diesem Abend in eine kleine Traumwelt ein mitsamt essbaren Wolken aus Zuckerwatte, fliegenden Lichtern und allerhand Köstlichkeiten aus der Küche und von der Bar.“ Und es wird buchstäblich zauberhaft: Ab 20 Uhr geht der Hausmagier Osman von Tisch zu Tisch.

Alexander Recknagel

„Es ist das größte Sommerfest, das wir je hatten“, sagt Alexander Recknagel vom Herzog. „Wir bilden einen großen Marktplatz samt Weingasse.“ Als neue Fläche fungiert dabei nicht nur das neue MINI-Plateau. Wie jedes Jahr wird ein großer Aufwand betrieben: „Die Idee ist, dass der Herzog bei all seiner Seriosität einen Sinn dafür hat, ein Fest zu feiern, das Spaß macht. Wir sind ja in der Maxburg und unser Herzog will einen Teil seiner Persönlichkeit und Teil seines Gartens voller Spaß und der Freude zeigen – es wird am 25. Juli ein Spielgarten, den Überfluss, Leckereien und Süßigkeiten ausmachen. Unser Hauptgarten ist die Terrasse und es gibt dieses Jahr zusätzlich einen verborgenen, paradiesischen Ort in seiner Burg, den wir neu erschließen werden. Der Herzog zeigt sich etwas verspielter als sonst!“

Das Spektakel untermalen von 18 Uhr an die Herzog DJs live am Brunnen. Ab 19 Uhr beginnt der offizielle Einlass für alle Sommerfest-Stationen. „An Köstlichkeiten aus der Küche servieren wir zum Beispiel unser Tatar mit Wachtelei. Auch die Drinks von Barchef Poldo Lippisch werden fabelhaft sein: Es gibt eine spezielle Bowle, „Ballon D’Orange“. Es ist eine fruchtige Schaumwein-Bowle.“

Plätze sowohl auf dem Marktplatz als auch auf der Loungeseite vom Herzog sind übrigens nicht reservierbar und stehen ab Beginn des Sommerfestes jedem frei zur Verfügung. „Wir freuen uns auf einen genussvollen, lustigen Sommerabend. Das Wetter wird fantastisch werden, ein Traum! Denn vergangene Woche lautete die Vorhersage Nieselregen.“

Übrigens gibt es noch einen Zufall: Alexander Recknagels neustes Projekt, bei dem er beratend mitwirkt, ist die Yvy Bar im Kaufhaus Oberpollinger, die gerade erst eröffnet hat. Sie gibt den Blick auf den gesamten Lenbachplatz frei – man genießt also von der Yvy Bar aus freie Sicht auf das Sommerfest bis 20 Uhr, wenn das Kaufhaus schließt.

Herzog Sommerfest, Maxburgstraße 4
Do., den 25.7., ab 18 Uhr, Reservierung: as@herzog.bar

Auch interessant

Partytipps 18.10.-19.10.2019

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

Interview

Auf geht’s zum Comeback der Jalla Party

Auf geht’s zum Comeback der Jalla Party

Partytipps 11.10.-12.10.2019

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

#muenchenbleibtwach - Die Party-Highlights am Wochenende!

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 39)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 39)