Nightlife-News

Harry Klein Kulturdonnerstag: Neue Crowdfunding-Kampagne für Sozialprojekte

Das Diknu Schneeberger Trio aus Wien
+
Das Diknu Schneeberger Trio aus Wien

Der Harry Klein Club setzt sein Pandemie-Alternativprogramm fort. Beim Kulturdonnerstag am 29.4. wird zugleich die dritte StartNext-Crowdfunding-Kampagne des Clubs vorgestellt.

Nach über einem Jahr behördlich verfügtem Stillstand im Nachtleben könnte man als Betroffener ja durchaus verzweifelt reagieren und resignieren. Aber das Team vom Harry Klein Club lässt sich nicht unterkriegen und hält unverdrossen das Fähnlein in die Höhe mit seinem Pandemie-Alternativprogramm Kulturdonnerstag. Und natürlich mit den regelmäßigen Livestreams, die wenigstens ein bisschen Clubatmosphäre in die Wohnzimmer transferieren und die wir von IN München über unsere sozialen Kanäle seit jeher gerne weiterverbreiten.

Bei der kommenden Sendung im Rahmen des Kulturdonnerstags am 29. April ab 20 Uhr steht thematisch nicht so sehr die Clubkultur oder der Club selbst im Mittelpunkt, sondern vielmehr seine Sozialpartner*innen wie Condrobs, CSD München, KulturRaum, Mindzone, Münchener Aidshilfe, SUB, WUT Kollektiv und ein Awareness-Projekt des Harry Klein. Sie alle sind auch Begünstigte der dritten Crowdfunding-Kampagne, die an diesem Abend näher vorgestellt wird.

An dieser Auflistung sieht man schon, dass die elektronische Clubszene aus weit mehr besteht als aus jugendlicher Spaßkultur, verwackelten Instagram-Stories und klingelnden Trommelfellen. Clubs verstehen sich in der heutigen Zeit als komplexe soziale Räume, in denen sich Menschen jeglicher Couleur über Altersklassen, Geschlechter, Sprachen, sexuelle Identitäten und Bildungsbiografien hinweg zusammenfinden und so subkulturelle Nischen im Stadtbild schaffen, in denen sie sich geschützt und frei bewegen und ausleben können.

Diese Räume schaffen und erhalten sich jedoch nicht von selbst. Darum holen sich Clubs wie das Harry Klein Sozialpartner*innen mit ins Boot, die ihnen mit ihrer Erfahrung, ihrer Expertise und jeder Menge Herzblut unermüdlich zur Seite stehen, um auch nachts im Club ein angenehmes und befreites Miteinander für alle Anwesenden sicherstellen zu können. Diese wichtige Arbeit soll beim kommenden Kulturdonnerstag mehr ins Rampenlicht gerückt werden.

Fürs Rahmenprogramm hat die Harry-Riege, unterstützt von der Theatergemeinde München, einen besonderen Musik-Act eingeladen, nämlich die bekannte und aktuell sehr angesagte Gipsy-Jazz-Band „Diknu Schneeberger Trio“ aus Wien. Die begleitenden Visuals dazu kommen von VJ Proximal. Das einstündige Konzert wird ab ca. 21.30 Uhr ausgestrahlt.

Kulturdonnerstag
Do, 29. April 2021, 20 Uhr per Livestream aus dem Harry Klein

Auch interessant

Streaming

DJ Rupidoo: 1 Jahr Homedancing

DJ Rupidoo: 1 Jahr Homedancing

Tour de France: Streaming-Party

Tour de France: Streaming-Party

Elektronische Musik in München: Talk mit Kruse, Hell und den Machern der Szene

Elektronische Musik in München: Talk mit Kruse, Hell und den Machern der Szene

Streaming-Tipp

Tour de France: Streaming Disco

Tour de France: Streaming Disco