Event

Happy Birthday: 15 Jahre Palais Club

Skadi Schabacker und Pit Bischoff, die Betreiber des Palais, gönnen sich zum 15. Geburtstag ihres Clubs am verlängerten Wochenende gleich drei schlaflose Nächte.

Ein Club, der seit 15 Jahren besteht, ist im schnelllebigen Nachtleben von heute durchaus eine Besonderheit. Das Palais am Hauptbahnhof, das im vergangenen Jahrhundert noch ein plüschiges Cabaret mit leicht bekleideten Damen war, fällt jetzt auch in diese langlebige Kategorie. Seit 2002 sind hier – im Gegensatz zu früher – allein die DJs für die Animation zuständig und viele Gäste kommen vor lauter Tanzlaune erst bei Tageslicht wieder aus der gemütlichen Disco-Höhle heraus.

Letzteres dürfte auch vom 28. April bis zum Maifeiertag bei vielen Besuchern der Fall sein. Denn die Palais-Wächter entfachen zum halbrunden Geburtstag gleich einen dreitägigen Trommelwirbel mit vielen bekannten Namen im Line-up. Dreimal satte 15 Stunden feinste elektronische Beats von mehr als einem Dutzend DJs stehen am langen Wochenende im Palais auf dem Programmplan. Erst am Tag der Arbeit um 15 Uhr werden dann auch wirklich die letzten Kerzen ausgeblasen.

Am ersten Abend des Marathons, in der Nacht von Freitag auf Samstag, sind Ray Okpara, Enne, DJ Sonic und Lena Bart für die Geburtstagsständchen zuständig. Teil zwei der langen Sause absolvieren Jens Bond, Roberto Ingram, Sandra Gold und George Bleicher. Stargast der dritten Nacht ist Benno Blome, der Kopf von Sender Records aus Berlin. Er bekommt am Tag der Arbeit von DJ Linus, Ricardo Pielok und Poenitsch & Jakopic Unterstützung am Mischpult.

Optisch wird das Palais auch leicht verändert rüberkommen. „Im unteren Bereich erwartet die Gäste unsere `Green Boots Cave´“, verriet uns Pit Bischoff schon mal. Was das sein soll? „Ihr könnt ja mal googeln“, rät der Clubbetreiber. Ach was, wir lassen uns einfach mal überraschen ...

15 Jahre Palais, Arnulfstr. 16-18
Fr, 28.4. bis Mo, 1.5, jeweils von 23.59 bis 15 Uhr, www.palaisclub.de

Auch interessant

Event

Technasia im Bob Beaman: Hoher Besuch bei Love Harder

Technasia im Bob Beaman: Hoher Besuch bei Love Harder

Event

Magic Lake Festival: Letztes Open-Air in dieser Saison

Magic Lake Festival: Letztes Open-Air in dieser Saison

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 37)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 37)

News

Das Provisorium ist zurück: Totgesagte leben länger!

Das Provisorium ist zurück: Totgesagte leben länger!