Event

Es lebe der Beat: Bumm Clack im Milla

Bumm Clack im Milla

Bumm Clack geht in die 12. Runde – diesen Freitag geht es im Milla wieder an das Herz des Hip-Hop: die Beats.

Dass Turntables eigentlich ein eigenes Instrument sind wird oft vergessen, wenn man in den flacher dimensionierten Welten der kommerzielleren Clubs herumtanzt. Umso schöner, dass es endlich auch in München Veranstaltungsreihen gibt, die sich ganz dem Thema Beats verschrieben haben. Eine davon ist Bumm Clack und findet diesen Freitag zum 12. Mal im Milla im Glockenbach statt.

Mit Freddie Joachim (Mellow Orange) aus San Diego, Kalifornien, ist diesmal ein besonders bekanntes Paar Hände am Werk. Joachim schöpft bereits seit mehreren Jahren aus dem vollen Becken namens Beats. Er mischt ganz ursprüngliche Rhythmen mit modernen Mitteln zu individuellen Stücken, orientiert sich dabei an diversen Genres von Hip-Hop über Soul und Funk.

Joachim hat bereits mehrere Instrumental Beats Alben veröffentlich und unter anderem bediente sich auch schon Rapper J.Cole für seinen Track „False Prophets“ am Werk dieses Talents. Neben Freddie Joachim, stehen noch L One (Beatset /Weltuntergäng /München) und XL1328 (DJ Set /Yearroundmunich /München) am Pult.

Und da es immer wieder groß ist, in eine Nacht einzutauchen, die so ganz anders klingt und funktioniert als die stereotype Münchener Clubnacht, ist dieser Freitag im Milla eigentlich ein Pflichttermin für jeden, der in eine neue musikalische Dimension eintauchen will.

Bumm Clack No 12, Milla, Holzstraße 28
Fr., 10. März 2017, Einlass ab 23 Uhr

Auch interessant

Event

Näher dran mit mehr Liebe – Geh Tanzen zieht ins Ampere

Näher dran mit mehr Liebe – Geh Tanzen zieht ins Ampere

Event

Einschlag sicher: Das Blitz Opening

Einschlag sicher: Das Blitz Opening

Eventtipps

Party-Tipps fürs Wochenende, abseits des Mainstreams

Party-Tipps fürs Wochenende, abseits des Mainstreams

Event / Gewinnspiel

DJ Legende Tony Lionni bespielt das Palais

DJ Legende Tony Lionni bespielt das Palais