Event & Interview

8 Jahre: Große Geburtstagssause im Neuraum!

Der Neuraum in der Arnulfstraße

Woche für Woche strömen tausende Feierwütige Richtung Hackerbrücke. Der Mega-Club Neuraum feiert am Freitag und Samstag seinen achten Geburtstag mit einem üppigen Programm!

Egal ob Charts, Electro, House, Clubsound, R`n`B, Blackbeats, NDW oder Schlager – wofür man sonst in mehrere Discos gehen müsste vereint der Neuraum unter einem Dach. Und das mit Erfolg!

Bereits seit 8 Jahren lockt die größte Disco in München seine Besucher zehn Meter unter die Erde. Wir haben vor der Geburtstagssause mit Richard Distler, einem der Betreiber, gesprochen.

Richard Distler

Fast 9 Jahre lang habt ihr für eure Location damals hingearbeitet und fast genauso lang gibt es euch jetzt! Auf wen können sich die Gäste denn dieses Wochenende freuen?
Wir feiern Freitag und Samstag – und zwar mit zwei Veranstaltungsreihen, die schon seit Langem wirklich gut laufen. Am Freitag gibt es unter dem Namen Soundclub feinsten Festivalsound zu hören und zu erleben – als Special Guest haben wir das Australische Djane-Duo Nervo auf der Bühne. Und am Samstag laufen im Club wie jeden ersten Samstag im Monat Mashups & Bootlegs. An den Decks: Mashup Germany – das ist der DJ, wenn es um Mashups geht. Was sonst noch so los ist: Lasst euch überraschen.

Was sind für dich die Highlights der vergangenen 8 Jahre?
Eigentlich ist fast jeder Abend ein Highlight für uns. Wir haben ein super Team und tolle Gäste – da sind wir immer wieder begeistert. Aber ganz besonders sind natürlich die großen Bookings. Internationale Topstars, die man sonst auf dem Tomorrowland oder anderen großen Festivals sieht, stehen dann bei uns im Club auf der Bühne – diese Nächte sind natürlich legendär. Um also einige Highlights konkret zu nennen: W&W, The Chainsmokers, Oliver Heldens oder Alan Walker.

Ihr seid ja aktuell die einzige Großraumdisko in München. Der Q-Club und die Klangwelt gibt es zum Beispiel nicht mehr. Wie schafft ihr den Spagat zwischen Electro und Hip Hop bzw. Charts und Schlager?
Ja, wir bieten verschiedene Musikrichtungen auf 5 Areas, würden uns aber niemals als Großraumdisko bezeichnen. Wir arbeiten mit einem ziemlich großen Team daran, für unsere Gäste laufend ein interessantes Programm für unseren Club zu schaffen. Wir bieten Abwechslung, Qualität und definieren uns vor allem über die Musik – und nicht über den Preis.

In keiner anderen Disko gibt es eine Doppeltoilette bei den Damen. Wer kam denn eigentlich auf diese Idee?
Das stimmt so eigentlich nicht. Im alten Volksgarten gab es früher auch schon so eine Damentoilette. Das haben sich ein paar Mädels aus unserem Team gemerkt und schlugen uns vor, so eine Doppelkabine auch im Neuraum zu bauen. Fanden wir total lustig – und wenn unsere Mädels meinen, das ist ein Must für die Girls, dann hören wir da gerne drauf 

Wie würde ein Abend im Neuraum für jemanden ausschauen, der noch nie bei euch gewesen ist – sprich: in welcher Area sollte er anfangen und wieso?
Grundsätzlich betritt der Gast den Neuraum über die Galerie – hier läuft Black und R’n’B. Stimmung ist immer klasse! Eine große Treppe führt dann runter in den Club. Das ist unser Herzstück. Mit Abstand die größte Area, 7 Meter hohe Decken, Laser und jede Menge andere Technik-Spielereien. Hier laufen Charts, EDM und Clubsound. Wenn wir ein großes Booking haben, dann findet das auch hier statt.

Weiter geht es über einen langen Gang in den Salon, wo wir freitags EDM und samstags Freestyle spielen. Zurück in der Galerie geht es dann hoch in den Außenbereich. Man kommt an unserer kleinen Keksdose vorbei und kann sich ein paar Partyschlager reinziehen oder zieht weiter auf unsere Terrasse. Hier legt ein DJ unter Münchens Skyline chilligen Deep- und Tech-House auf.

Nach der Geburtstagssause geht’s ja direkt Richtung Wiesn. Was habt ihr da geplant bzw. auf welche Specials können sich die Gäste bis Ende des Jahres noch freuen?
Wir haben wie jedes Jahr die Energy After-Wiesn Party bei uns. 18 Tage Wiesn bedeuten dann für uns und unsere Gäste: 18 Tage Neuraum! Wir haben zwischen Sonntag und Donnerstag 3 Areas geöffnet und am Freitag & Samstag sowie am Tag vor dem Feiertag volles Programm. Ist jedes Jahr wieder eine super Zeit. Stimmung ist der absolute Hammer. Man kommt aus dem Zelt und muss gerade mal 10 Minuten zu Fuß gehen. Dann geht die Party bei uns weiter. Ja und bis zum Ende des Jahres kann ich nur so viel verraten: Es wird groß, es wird international! Da kommt noch so Einiges, wofür sich ein Besuch lohnt…

Acht Jahre Neuraum, Arnulfstraße 17
Fr. und Sa., den 1. und 2.9., ab 22.30 Uhr

Auch interessant

Event

Magic Lake Festival: Letztes Open-Air in dieser Saison

Magic Lake Festival: Letztes Open-Air in dieser Saison

Best of...

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 37)

Best of... - Die besten Partybilder vom Wochenende (KW 37)

News

Das Provisorium ist zurück: Totgesagte leben länger!

Das Provisorium ist zurück: Totgesagte leben länger!

Event

Wiesn-Warmup im Paradiso: Liebesgrüße aus der Lederhose

Wiesn-Warmup im Paradiso: Liebesgrüße aus der Lederhose